Televino .. der Blog rund um italienische Weine  
 
 

geschrieben von Markus Landmann am 11. Juni 2013  -  gepostet in: Im Glas

Häufig bekommen wir von italienischen Kellereien Weine zur Verkostung zugeschickt. In nur wenigen Fällen teilen wir die überschwängliche Begeisterung des Winzers für seinen Wein uneingeschränkt.

Alessio Di Majo Norante über seinen Sangiovese:
„Seit vielen Jahren keltere ich Wein, habe vielfältige Erfahrungen gesammelt und viele Ernten erlebt. Deren Ergebnisse sind aufgrund zahlreicher Variablen (Temperaturen, Regen, Sonne) stets unterschiedlich. Als ich meine Weine des Jahrgangs 2011 direkt aus dem Fass probierte, war ich geradezu perplex und erstaunt angesichts der immensen Reichhaltigkeit, Eleganz, Ausgeglichenheit und der gleichzeitig spürbaren außergewöhnlichen Entwicklungsfähigkeit der Weine.

Der Sangiovese 2011, der als erster Wein dieses einzigartigen Jahrgangs gefüllt wurde, wird denjenigen glücklich machen, der ihn trinkt! Es handelt sich um einen Wein von extrem tiefer Farbe, mit klar definiertem Duft, am Gaumen entwickelt er eine ausgeprägte Geschmeidigkeit. Schon jetzt zeigt sich der Sangiovese in großer Balance, ist körperreich und fruchtig. Ich bin sicher, nie zuvor einen Sangiovese mit solchem Potenzial vinifiziert zu haben.“ (Alessio di Majo Norante)

Neugierig geworden?
Sangiovese Terre degli Osci IGT 2011


 
Themen
  • Kategorien

  • Monatsarchiv

    Sonstiges

    RSS Artikel

    RSS Kommentar

    Anmelden

    Registrieren


    Häufige Begriffe
  •