geschrieben von Markus Landmann am 23. Januar 2014  - gepostet in: Allgemein, Weinnews
Biologischer Anbau in Verbindung mit bioarchitektonischen Grundsätzen in der Kellerei: Dieses einzigartige Kellereiprojekt von Agriverde setzt mittlerweile nicht nur regional höchste Maßstäbe, sondern findet auch national und international größte Anerkennung.

Der jüngste Spross von Agriverde entsteht aus manueller Traubenselektion der eigenen Montepulciano-Reben und dem Ausbau im Edelstahltank mit kurzer Reifezeit in der Flasche. Trocken, vollmundig und harmonisch, mit Anklängen an Waldfrüchte sowie einem Hauch von Kaffee und Kakao – so überzeugte dieser reinsortige Montepulciano die Gambero Rosso Jury bis ins Finale und wurde mit 2 roten Gläsern im Gambero Rosso 2014 prämiert.