geschrieben von Markus Landmann am 11. Mai 2015  - gepostet in: Allgemein, Unterwegs in Italien, Weinwissen

Die Rebsorte Greco ist die edelste weiße Rebe Süditaliens. Laut Aristoteles brachten die Aminäer diesen Rebstock von Thessalien nach Kampanien und kultivierten ihn an den Hängen des Vesuvs.

Macchialupa

Unser Neuzugang Macchialupa gehört zu den absoluten Greco-Spezialisten! Der Agronom Giuseppe Ferrara mit der Leidenschaft für den Greco di Tufo und der Önologe Angelo Valentino mit der Liebe für den Fiano di Avellino und den Aglianico taten sich 2001 zusammen und gründeten diese kleine, aber feine Kellerei in San Pietro Irpino.

Unsere Weine von Macchialupa

Ferrocinto

Auch in Kalabrien beherrscht man die Rebsorte Greco auf eindrucksvolle Weise! Hier nutzt Ferrocinto das besondere Mikroklima mit den hohen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht; so gewinnen die Weissweine an Frische und Struktur.

Unsere Weine von Ferrocinto