Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: [email protected]
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Fosso Corno


Weine (8)                  Auszeichnungen
 
Zurück
 
11+1
Orsus Montepulciano d
 
 

Fosso Corno 
Orsus Montepulciano d'Abruzzo Colline Teramane DOCG 2019


Art.Nr. 6957 

Mit dem Orsus Montepulciano d'Abruzzo Colline Teramane DOCG hat die Kellerei Fosso Corno den rustikalen Ruf des Montepumciano d'Abruzzo völlig revidiert. Der aus getrockneten Trauben vinifizierte Orsus beweist durch fruchtige Dichte und Kraft seinen aussergewöhnlichen Charakter. Ein Lagenwein aus den Abruzzen mit überraschend weichen Tanninen und einer ausgeprägten Personalität.
13,50 €
Inhalt: 0.75l (18,00 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.

WissenswertesWissenswertes: 
Ein für die Weinregion Abruzzen einmaliges Projekt wird 2009 das erste Mal vorgestellt: Orsus (dt. Bär). Hier werden zunächst Blätter und Trauben gelichtet. Dann lässt man die reifen Trauben am Weinstock austrocknen durch eine spezielle Schnitttechnik und einen späteren Lesetermin. Das Ergebnis dieser Appassimento-Technik: Ein Höchstmaß an Fruchtaromen und Zuckergehalt. Basis für einen "Super" Montepulciano d'Abruzzo.
 
Anbau: 
Eigener Weinberg Colline Teramane der Kellerei Fosso Corno.
Lage. 3ha mit 4500 Pflanzen/ha und optimaler Süd-West-Ausrichtung. Höhenlage 190m ü.dM. 
Boden: 
Lehmig und sandig.
 
Traubensorte: 
Montepulciano 100%.
 
HerstellverfahrenHerstellverfahren: 
Fosso Corno lässt die Montepulciano Trauben durch einen speziellen Rebschnitt am Stock austrocknen. Die Ernte erfolgt ca.20 Tage später als üblich. Die ausgetrockneten Trauben haben jetzt eine deutlich höhere Aromenkonzentration. Die getrockneten Trauben werden handgelesen und in Kisten zur Kellerei transportiert. Hier findet eine langsame ca. 15-20 tägige Gärung mit Maischekontakt statt. Danach wird der Orsus Montepulciano d'Abruzzo 12 Monate in französischen Eichenholzfässern mit 15hl ausgebaut. Anschließend bleibt der Rotwein zur Verfeinerung noch 6 Monate in der Flasche, bevor er auf den Markt kommt.
 
FarbeFarbe: 
Intensives und dunkles Rubinrot. 
Bukett: 
Weich und duftend. Erinnert an Beeren und Kirschen, dazu eine ausgeprägte Räuchernote. 
Geschmack: 
Warm, rund und samtig mit vollem Körper und Personalität.
 
Lagerung: 
Dieser Montepulciano d'Abruzzo DOCG kann noch 4-5 Jahre nach der Weinlese reifen. 
Serviertemperatur: 
Servieren Sie den Orsus bei Raumtemperatur von 18-20°C. 1 Std. vor dem Genuss dekantieren.
 
ServiervorschlagServiervorschlag: 
Der Orsus ergänzt wunderbar deftige Gerichte. Ein Rosso zu Pasta mit Fleischsauce, Braten und Wildbrettgerichten und würzige Käsesorten.
 
Steckbrief

Orsus Montepulciano Fosso Corno

Alkoholgehalt: 14,00 % Volumen
Säure: 5,20 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Produktion
(0,75 Liter):
 
11.100 Flaschen
Verschluß: Naturkork
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,750 Liter
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Hersteller: abgefüllt durch: , Fosso Corno Soc. Agr. Semplice, Località Villa Bizzarri, 64010 Torano Nuovo (TE), Vetrieb , Enobis s.r.l. 37010 Affi (VR), Prodotto in Italia
Jahrgang 2019 
I Vini di Veronelli 2024: 89 Punkte 
Duemilavini 2023: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini 
Doctor Wine 2023: 93 Punkte 
James Suckling 2022:  90 Punkte

Jahrgang 2018 nicht ausgezeichnet. 
Jahrgang 2017 
I Vini di Veronelli 2022: 89 Punkte 
Duemilavini 2022: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini 
Doctor Wine 2022: 92 Punkte
Es wurde noch keine Bewertung abgegeben
 
Fosso Corno
Marco und Sabrina Biscardo führen das Weingut Fosso Corno heute in zweiter Generation. Die Weinberge erstrecken sich über eine zusammenhängende Fläche von 30 ha auf einem Hügel in der Gemeinde Roseto degli Abruzzi. Von einer Seite aus kann man den Blick auf die Adria genießen. Von der Westseite sieht man die imponierende Bergkette des Gran Sasso. Diese außergewöhnliche Landschaft bietet ein einzigartiges Mikroklima mit großer Hitze tagsüber und deutliche Abkühlung in der Nacht. Ideale Voraussetzungen für den Weinbau, allen voran für die Rebsorte Montepulciano d'Abruzzo.

Die seit 2002 neu angelegten Weinberge sind alle im Kordonsystem mit einer Dichte von nur 4500 Weinstöcken neu bepflanzt. Mit dieser Entscheidung setzte man ganz bewusst auf niedrige, dafür aber umso hochwertigere Erträge. Die Arbeit im Weinberg tut ihr Übriges: Maschinelle Unkrautbekämpfung, keine chemische. Viel selektive Handarbeit wie Rebschnitt und Belüftung unter Mitwirkung erfahrener Weinbauern aus der Region. Und nicht zuletzt der etwas spätere Lesetermin. So bekommen die Trauben Kraft und Fülle, ausschlaggebend für die anschließende Vinifizierung.

"Einen Wein für jeden Anlass" möchte die Kellerei Fosso Corno aus den Abruzzen kreieren. Dazu passen die jungen Weine der Cima-Linie mit DOC Status. Cima Bianca, Cima Rosa und der Rotwein Aires, ein sofort trinkreifer Montepulciano d' Abruzzo DOC. Gefolgt von den Abruzzo Klassikern mit Mayro und Riserva, beide in französischen Eichenholzfässern gereift. Darüber rangiert die Selektionslinie mit dem herausragenden Il Grande Silenzio DOCG, dessen Name schon auf seine Bedeutung schließen lässt. Große Beachtung, auch über die Abruzzen hinaus, fand das Sonderprojekt Orsus mit ausgefeilten Weinberg- und Vinifizierungstechniken.

Doch damit geben sich die Biscardos nicht zufrieden! Viel Zeit und Geld wird weiter in agronomische Experimente und in die Pflege der Weinberge gesteckt. Das Ziel der Geschwister: Fosso Corno soll sich in Zukunft als wegweisender Protagonist der Weinregion Abruzzen durchsetzen!
Steckbrief
Gründung:
2003
Standort:
Roseto degli Abruzzi
Besitzer/Präsident:
Marco Biscardo, Sabrina Biscardo
Önologe:
Franco Campanelli und Marco Monchiero
Weinberge:
30 ha
Produzierte Flaschen:
350.000
Bereits in den 50er Jahren pflegte Josef Landmann senior die ersten Weinkontakte zu Augusto Biscardo, der als Exportmanager viele namhafte italienische Weine im Ausland einführte. Schon damals liebäugelte Augusto Biscardo mit dem Gedanken an einen eigenen Weinberg und an eigenen Wein im Gebiet Abruzzo.

Erst im Jahr 2001 aber fand er in den Abruzzen ein Stück Erde, das seinen Ansprüchen gerecht wurde. Das Weingut Fosso Corno mit 30 Hektar in einer wunderbaren Montepulciano Einzellage. In den Jahren 2002 bis 2005 wurden die alten Weinstöcke entfernt und durch neuen Montepulciano ersetzt. Mit den für die natürlichen Gegebenheiten optimalen Klonen (R7 und AP-MP1) und einer Dichte von nur 4500 Weinstöcken pro Hektar wurden ideale Voraussetzungen für die Rebsorte Montepulciano geschaffen.

Bis heute forscht und arbeitet man bei Fosso Corno an optimalen Produktionsbedingungen. Typische Montepulciano IGT, DOC und DOCG Weine wie Il Grande Silenzio und Mayro und spezielle Riserva Selektionen sollen als Aushängeschild für die ganze Region dienen. Bis heute hält auch die Freundschaft zu den Familien Biscardo an.
Steckbrief
Gründung:
2003
Standort:
Roseto degli Abruzzi
Besitzer/Präsident:
Marco Biscardo, Sabrina Biscardo
Önologe:
Franco Campanelli und Marco Monchiero
Weinberge:
30 ha
Produzierte Flaschen:
350.000
  • fosso_corno
  • fosso_corno
  • fosso_corno
  • fosso_corno
  • fosso_corno
  • fosso_corno
  • fosso_corno
  • fosso_corno
  • fosso_corno
Steckbrief
Gründung:
2003
Standort:
Roseto degli Abruzzi
Besitzer/Präsident:
Marco Biscardo, Sabrina Biscardo
Önologe:
Franco Campanelli und Marco Monchiero
Weinberge:
30 ha
Produzierte Flaschen:
350.000