Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: [email protected]
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Cantele


Weine (15)                  Auszeichnungen
 
Zurück
 
1 Glas Gambero Rosso
Fanoi Primitivo Salento IGT
 
 

Cantele 
Fanoi Primitivo Salento IGT 2015


Art.Nr. 6093 

Kräftig, opulent und überzeugend: Fanoi Primitivo Salento IGT vom Weingut Cantele in Apulien. In der Nase ein ungeheuer vielschichtiges Aromenspiel. Im Geschmack vereint sich auf gewinnbringende Weise eine feine Säure mit einer pikanten Tanninader. Und überrascht trotz seiner Fülle mit einer weichen Textur. Dieser Primitivo braucht nicht zwingend eine Begleitung und überzeugt auch noch nach einigen Jahren!

33,00 €

Inhalt: 0.75l (44,00 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.

WissenswertesWissenswertes: 
Fanoi erinnert namentlich nicht nur an die traditionellen Lagerfeuer der Halbinsel Salento. Die für das soziale Miteinander herausragenden Ereignisse waren auch stets verbunden mit regionalen Spezialitäten und den besten Weinen der Region.
Der Vorzeigeprimitivo von Cantele wächst auf der Seite zum ionischen Meer. Dank des Sonnenstandes im Westen gelangen die Trauben hier zu exzellenter Reife. Und ermöglichen Weine mit intensiver Farbe und intensivem Geschmack.
 
Anbau: 
Eigene Weinberge im Gebiet Sava (LE) Einzellage mit Ausrichtung zum ionischen Meer.
Erziehungsform: Apulische Bäumchen. 
Boden: 
Kalk-, lehm- und kieselhaltiger, tiefgründiger und trockener Boden.
 
Traubensorte: 
Primitivo 100%.
 
HerstellverfahrenHerstellverfahren: 
Ernte der Primitivo Trauben von Hand Anfang September. Gärung bei 24°C. 12 Tage auf der Maische. Dabei wird täglich umgepumpt. Malolaktische Gärung in Barriques. Danach wird der Rotwein 14 Monate in Barriques mit Erst- und Zweitbelegung ausgebaut. Verfeinerung auf der Flasche für mindestens 12 Monate.
 
FarbeFarbe: 
Intensives Rubinrot mit violetten Reflexen. 
Bukett: 
Wild und ungestüm. Duftet nach Sauerkirsche, schwarze Johannisbeere und Minze. Auch Lorbeer, Kümmel und Salbei. Dazu eine Spur Rhabarber und eine fein angedeutete Noten von Rauch, Eisen, Vetivergras und Gargano-Orange. 
Geschmack: 
Einnehmend, füllig und weich. Mit eindrucksvoller Struktur und einer Säure, die ein bemerkenswertes, aber nie aggressives Tanningerüst stützt.
 
Lagerung: 
Der Fanoi Primitivo Salento IGT kann noch bis zu 8-10 Jahre nach der Weinlese reifen. 
Serviertemperatur: 
Servieren Sie den Rotwein bei 18°C.
 
ServiervorschlagServiervorschlag: 
Der Fanoi Primitivo Salento IGT passt ausgezeichnet zu Pasta mit Fleischsaucen und Braten. Auch ein Rotwein zu ausgefallenen kräftigen Fleischgerichten. Ideal zu gereiftem Hartkäse. Auch Solo ein Erlebnis.
 
Steckbrief:
Alkoholgehalt: 15,50 % Volumen
Säure: 5,50 g/l
Restzucker: 3,30 g/l
Produktion
(0,75 Liter):
 
3.200 Flaschen
Verschluß: Naturkork
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,75 Liter
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Sulfit: 95 mg/l
Gesamtextrakt: 36 g/l
Ph-Wert: 3.60
Hersteller: Azienda Vinicola Cantele s.r.l. , 73010 Guagnano (LE), Prodotto in Italia
Jahrgang 2015
Gambero Rosso 2021: Gambero Rosso 1 Glas 
Duemilavini 2021: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini 
Doctor Wine 2021: 94 Punkte

Jahrgang 2014 nicht ausgezeichnet. 

Jahrgang 2013 nicht ausgezeichnet. 
Es wurde noch keine Bewertung abgegeben
 
Cantele
Unweit der Gemeinde Guagnano im Herzen des Salento befindet sich die Kellerei Cantele. Gianni, Paolo, Umberto und Luisa, die Kinder der beiden Gründer, führen heute das Unternehmen. Voller Begeisterung haben sie die Philosophie ihrer Väter übernommen: Die Konzentration auf die autochthonen Traubensorten und auf die stringente Reduzierung des Ertrags im Weinberg.

Im Focus stehen die Vorzeigerebsorten Apuliens. Bei den Roten dominieren eindeutig Negroamaro und Primitivo, sortenrein in der Basislinie vinifiziert. Auch die Weißweine Chardonnay und Verdeca zeigen hier ihr ureigenstes Profil. Bei der Weinlinie Rohesia werden vorzugsweise alte Vinifizierungstechniken eingesetzt. Hier überraschen Malvasia Bianco, ein Rosato Negroamaro und die äußerst seltene Rebsorte Susumaniello.

Ein Sonderstellung nimmt der Wein der Linie Teresa Manara ein. Die Chardonnay Varietäten und der Negroamaro sind eine hommage an die Großmutter der heutigen Betreiber. Mit ihrer Leidenschaft und visionären Einstellung hat Teresa Manara wesentlich zum heutigen Erfolg beigetragen.

Auf der anderen Seite des Salento zum ionischen Meer hin befinden sich die Weinberge der Fanoi Linie. Fanoi Primitivo und Fanoi Negroamaro IGT überzeugen mit seltener Intensität. Die besondere Einzellage dieser Rotweine bringt tiefgängige und facettenreiche Weine hervor und gelten als echte Meisterstücke der Cantina. Dass die Kellerei aber nicht nur reinsortig kann, beweist der Amativo Rosso IGT. Auf der Suche nach neuen Interpretationen entstand eine wunderbare Cuvée der beiden klassischen Autochthonen des Salento.

Mit diesem Sortiment, das seinen terroirtypischen Charakter nie verleugnet, entwickelte sich die Cantina Cantele zu einer der interessantesten Kellereien Apuliens. Und das zu einem bemerkenswerten Preis-Leistungsverhältnis!

Steckbrief

Gründung:
1979
Standort:
Guagnanon (LE)
Besitzer/Präsident:
Familie Cantele
Önologe:
Gianni Cantele
Weinberge:
48 ha
Produzierte Flaschen:
1.500.000
Die Geschichte der Weinkellerei beginnt in den 50er-Jahren mit der Geschichte zweier "Auswanderer in die andere Richtung". Gerade von Süditalien aus suchen viele Menschen ihr Glück in den Industriestädten des Nordens. Anders der Weinhändler Giovanni Battista Cantele. Er hatte gemeinsam mit seiner Frau Teresa Menara bislang den Süden Italiens mehrmals jährlich auf seinen Weineinkaufstouren bereist. Fasziniert vom Salento und seinen Weinen beschließen sie, vom Veneto ganz nach Apulien zu ziehen.

Die beiden Söhne Augusto und Domenico gründen 1979 die Kellerei. Zunächst beschränkten sich die Brüder auf das Abfüllen und den Vertrieb apulischer Weine. Bald aber begannen sie, Weinberge in den besten Lagen Apuliens aufzukaufen. Besonders Augusto, der am Forschungsinstitut für Weinbau in Conegliano (Veneto) studiert hatte, konnte sich als Önologe einbringen.

Seit Ende der 90er-Jahre bewirtschaftet die Azienda Agricola 50ha eigene und 150ha dazu gepachtete Weinberge. Dabei setzte auch die 2. Generation auf sortentypische Weine des Salento, vor allem auf die Vorzeigereben Primitivo und Negroamaro.

2003 wurde in Guagnano eine neue und moderne Kellerei gebaut, die die Philosophie der Gründer unterstützt. Insbesondere auf dem Gebiet innovativer Biotechnologien hat sich die Cantina einen Namen gemacht. 2004 startete Cantele unter Führung des Agronomen Cataldo Ferrari und unter Mitwirkung der landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bari ein „programma agronomica“. Hier wird der Umweltgedanken beim Weinbau in den Fokus gerückt.

Giovanni, Paolo, Umberto und Luisa, Enkel des „Auswanderers“, leiten heute das Unternehmen und sind mehr denn je der Region Apulien verbunden. Auch sie haben wesentlich dazu beigetragen, das Image süditalienischer Weine aufzuwerten.

Steckbrief

Gründung:
1979
Standort:
Guagnanon (LE)
Besitzer/Präsident:
Familie Cantele
Önologe:
Gianni Cantele
Weinberge:
48 ha
Produzierte Flaschen:
1.500.000
  • cantele
  • cantele
  • cantele
  • cantele
  • cantele
  • cantele
  • cantele

Steckbrief

Gründung:
1979
Standort:
Guagnanon (LE)
Besitzer/Präsident:
Familie Cantele
Önologe:
Gianni Cantele
Weinberge:
48 ha
Produzierte Flaschen:
1.500.000
 

Wird oft zusammen gekauft:

 
 
Imperio LXXIV Primitivo di Manduria DOP
Feudo Croce 
Imperio LXXIV Primitivo di Manduria DOP 2019
13,50 €* (18,00 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Magliocco Calabria IGP
Ferrocinto 
Magliocco Calabria IGP 2020
7,50 €* (10,00 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Primitivo 16 Gioia del Colle DOC Bio
Polvanera 
Primitivo 16 Gioia del Colle DOC Bio 2017
22,90 €* (30,53 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.