Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: [email protected]
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Polvanera


Weine (6)                  Auszeichnungen
 
Sortien: 
      
 
Art-Nr.TypBezeichnungJahrgangKellereiAuszeichnungenAktionPreis €/Fl.
BestellenMerken
6771
 
Minutolo Valle d'Itria IGT2021Polvanera
9,90 €*
(13,20 €/l)
6774
 
Primitivo Puglia IGT Bio   (2)2020Polvanera
9,90 €*
(13,20 €/l)
6776
 
Primitivo 14 Gioia del Colle DOC Bio2019Polvanera12,20 €*
(16,27 €/l)
6778
 
Primitivo 15 Puglia IGT Bio   (1)2021Polvanera
12,50 €*
(16,67 €/l)
6781
 
Primitivo 16 Gioia del Colle DOC Bio   (1)2017Polvanera22,90 €*
(30,53 €/l)
6784
 
Primitivo 17 Gioia del Colle DOC Bio   (2)2017Polvanera24,95 €*
(33,27 €/l)
 
Polvanera
Die Cantine Polvanera liegt südlich von Bari zwischen Acquaviva delle Fonti und Gioia del Colle. Die einzigartige Kulturlandschaft rund um Gioia del Colle ist geprägt von Weingütern, Steinmauern und Flaumeichen. Der Name des Weinguts zeugt von dem fast schwarzen Staub (polva nera), der sich aus der tiefdunklen Erde speist und charakteristisch für die Region ist.

Die Cantina Polvanera bewirtschaftet unter der Leitung von Winzer und Önologe Filippo Cassano rund 120 Hektar Weinberge. Mit dem Fokus auf autochthonen Rebsorten wird bereits in den Weingärten naturnah und nachhaltig kultiviert. Die teils über 60 Jahre alten Reben des Weinguts liegen auf einer Höhe zwischen 300 und 450 Metern. Hier sorgen größere Temperaturunterschiede und das besondere Terroir für die Ausprägung feiner und vielschichtiger Aromen für die Rosso DOC und Rosso IGT

Neben Aleatico, Aglianico, Minutolo, Muskateller und Falanghina gilt das besondere Augenmerk Cassanos dem Primitivo DOC Wein, der möglichst rein ausgebaut wird. Er soll sein ganzes Potenzial und seine Aromenvielfalt voll entfalten können. Aus diesem Grund wird auch bewusst für den Wein auf Holzfässer verzichtet. Nichts soll den Charakter der Weine am Gaumen verfälschen. Dies beweisen besonders die Primitivo Etiketten mit den Nummern 14 bis 18. Ein gelungener Schachzug, die Rotweine nach ihrem Alkoholgehalt zu benennen.

Eine weitere Besonderheit der Cantine Polvanera ist der historische Weinkeller. Der 8 Meter tief in den Kalkstein gehauene Keller sorgt für ein optimales und konstantes Reifeklima. Und zeigt zur Überraschung vieler Besucher keine Holzfässer, sondern hauptsächlich Flaschen im Ruheprozess.

Vor allem die persönlichkeitsstarken Rotweine, alle Bio zertifiziert, bringen die Wesensmerkmale der Region Apulien zum Ausdruck. Und machen die Cantine Polvanera zu einem Aushängeschild in der Kellereiriege Apuliens.

Steckbrief

Gründung:
2003
Standort:
Gioia del Colle (BA) - Puglia
Besitzer/Präsident:
Filippo Cassano
Önologe:
Filippo Cassano
Weinberge:
120 ha
Produzierte Flaschen:
650.000
Die Geschichte der Kellerei Polvanera aus Apulien reicht bis in das Jahr 1820 zurück. In dem historischen Landgut wurde früher Holzkohle hergestellt. Die Eigentümer waren immer mit Kohlenstaub bedeckt, man nannte sie und ihre Umgebung "polva nera" (dt. schwarzer Staub). Als Filippo Cassani das Gut erwarb, entschied er sich, diesen Namen beizubehalten. Er verweist nicht nur auf die dunkle und intensive Farbe des Primitivos, sondern auch auf die Stärke und Fruchtbarkeit der Region Apulien.

Mit viel Leidenschaft und Respekt vor ursprünglichen Strukturen hat Filippo das Anwesen saniert und in ein Weingut umgewandelt. Das historische Gebäude beherbergt heute auch Gästezimmer für Besucher und bietet Platz für Degustationen und kulturelle Ereignisse.

Der umtriebige Besitzer besuchte die Basile Caramia, eine Sekundärschule für Önologie in Locorotondo. Zusätzlich konnte er auf Erfahrung und Wissen seines Vaters zurückgreifen. Er investierte in modernste Press- und Weinherstellungsanlagen und reorganisierte die eigenen Weingärten. Immer mit der Maxime des biologischen Landbaus und der Erhaltung ursprünglicher Resourcen.

Diese Verbindung zwischen Tradition und Technologie bringen Primitivo Etiketten in DOC und IGT Qualitätsstufen hervor, die das Terroir von Apulien in sich tragen. Sich aber auch durch Eleganz, Trinkbarkeit und außergewöhnliche Frische und Mineralität auszeichnet.


Steckbrief

Gründung:
2003
Standort:
Gioia del Colle (BA) - Puglia
Besitzer/Präsident:
Filippo Cassano
Önologe:
Filippo Cassano
Weinberge:
120 ha
Produzierte Flaschen:
650.000
  • polvanera
  • polvanera
  • polvanera
  • polvanera
  • polvanera
  • polvanera

Steckbrief

Gründung:
2003
Standort:
Gioia del Colle (BA) - Puglia
Besitzer/Präsident:
Filippo Cassano
Önologe:
Filippo Cassano
Weinberge:
120 ha
Produzierte Flaschen:
650.000