Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: [email protected]
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Cantina San Donaci


Weine (15)                  Auszeichnungen
 
Zurück
 
-20%
Assina Bianco Puglia IGP
 
 

Cantina San Donaci 
Assina Bianco Puglia IGP 2022


Art.Nr. 6001 

Elegante Cuvee aus Fiano und Malvasia der Cantina San Donaci. Duftet intensiv nach Blumen mit einem Hauch von frischen tropischen Früchten. Der Assina Bianco aus dem Salento ist am Gaumen trocken mit ausgewogener Mineralität. Man riecht und schmeckt förmlich die sanfte Meeresbriese Apuliens.

6,80 €

statt 8,50 €

Inhalt: 0.75l (9,07 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.

WissenswertesWissenswertes: 
Assina war ein elamitischer Feldherr, der 500 v. Chr. lebte. Er hatte als einer der wenigen den Mut, Darius I. von Persien herauszufordern, den größten Herrscher dieser Zeit.

Auch die neue Weinlinie Assina ist eine Herausforderung. Cantina San kreiert diesen Bianco als interessante Cuvée aus 50% Malvasia Bianca und 50% Fiano. Letzterer wurde in Italien wahrscheinlich schon in der Antike angebaut, geriet lange in Vergessenheit, erfreut sich aber seit den 1990er Jahren wachsender Beliebtheit. Die Rebsorte Malvasia Bianca schätzten schon Königshäuser im klassischen Altertum. Gerade sie aber verleiht diesem Weißwein den feinen blumigen Duft und die aromatische Tiefe.

Damit konnte man die vielen Vorurteile der Mainstream-Fachpresse widerlegen und den Status Quo in hinterfragen. Die Weine der Linie Assina sind eine moderne Interpretation des Weinbaus im Salento, die den Vergleich mit Weinen aus den berühmtesten Weinbaugebieten nicht scheuen müssen.
 
Anbau: 
Weinberg im Salento rund um die Ortschaft San Donaci. 
Boden: 
Tonhaltige Mischböden.
 
Traubensorte: 
Fiano 50% und Malvasia Bianca 50%.
 
HerstellverfahrenHerstellverfahren: 
Die Fiano und Malvasia Trauben erfahren die klassische Weissweinbereitung. Sanfte Traubenpressung und Gärung in Edelstahlbehältern bei einer kontrollierten Temperatur von 14°C. Der Assina Bianco lagert drei Monate lang in Edelstahltanks bei einer Temperatur von 10°C. Es folgt die Flaschenabfüllung.
 
FarbeFarbe: 
Strohgelb mit grünlichen Reflexen. 
Bukett: 
Fruchtig mit Noten von Zitrusfrüchten und exotischen Früchten. 
Geschmack: 
Frisch und trocken mit hervorragender Balance zwischen Frucht und Säure. Schmackhaft mit sauberem Abgang und schöner Persistenz.
 
Lagerung: 
Wir empfehlen, den Weisswein jung zu trinken.  
Serviertemperatur: 
Servieren Sie den Assina Bianco IGP kalt bei 8-10°C.
 
ServiervorschlagServiervorschlag: 
Der Assina Bianco Puglia IGP eignet sich besonders gut zu Fischgerichten, Meeresfrüchten. Aber auch ein Weißwein zu verschiedenen Risotto- und leichten Nudelgerichten.
 
Steckbrief

Cantina San Donaci

Alkoholgehalt: 12,50 % Volumen
Säure: 6,70 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Verschluß: Presskork
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,750 Liter
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Sulfit: Assina Bianco mg/l
Hersteller: Cantina San Donaci S.c.a., 72025 San Donaci (BR) , Prodotto in Italia,
Jahrgang 2022 
Luca Maroni 2024: 94 Punkte 
I Vini di Veronelli 2024: 84 Punkte

Jahrgang 2021 nicht ausgezeichnet. 
Jahrgang 2020
Gambero Rosso 2022: Gambero Rosso 1 Glas 
I Vini di Veronelli 2022: 83 Punkte
Es wurde noch keine Bewertung abgegeben
 
Cantina San Donaci
Die inzwischen fast 1000 Mitglieder der Cantina Sociale Cooperativa von San Donaci im Salento liefern jährlich ca. 100.000 Doppelzentner Trauben an. Alle Weinstöcke werden nach der Alberello-Methode erzogen. Diese ca. 60 bis 80 cm hohen Bäumchen garantieren die beste Wasserversorgung der Reben im trockenen Apulien. Sie haben zwar einen geringeren mengenmäßigen Ertrag, dafür eine umso höhere Mostqualität.

Cantina San Donaci hat sich ganz den roten Rebsorten Negroamaro und Primitivo verschrieben. Widmet sich jedoch auch den Weißen mit Malvasia und Chardonnay. Aber schon die Vielzahl der Genossenschaftsmitglieder garantiert ein echtes Spiegelbild der terroitypischen Diversitäten. Qualität bei entsprechender Kapazität! So hat die Cooperativa ganz besonders zur Aufwertung der Weine Apuliens beigetragen. Und steht auch für den Rotwein Negroamaro, Salice Salentino und Primitivo di Manduria DOC mit bestem Preis-Leistungsverhältnis!

Völlig überzeugen können in diesem Zusammenhang die Weine der Anticaia-Linie. Anticaia Primitivo IGP, Anticaia Negroamaro IGP und Anticaia Salice Salentino Rosso DOC und Rosato DOP eignen sich hervorragend als Tischweine für alle Tage. Darüber hinaus konnte San Donaci auch viele Weinkritiker mit den selektionierten Rotweinen überzeugen. Allen voran Contrada del Faco IGT und Salice Salentino Riserva, handverlesene Cuvées aus Negroamaro, Malvasia Nera und Primitivo.

Wirkungsvoll ergänzt wird das Portfolio von San Donaci durch den Rotwein Primitivo Passo Lungo und Primitivo Primius. Letzterer ein reinsortiger Primitivo di Manduria DOP mit Barriqausbau. Und dass das Unternehmen sich nicht nur auf alten Lorbeeren ausruht, beweist die neue Linie Assina. In weiß, rosé und rot ausgebaut zeigt die Genossenschaftskellerei, wie Klassiker Apuliens modern interpretiert werden können. Und natürlich untermauern auch diese Weine das herausragende Preis- Leistungsverhältnis der Cantina!
Steckbrief
Gründung:
1933
Standort:
San Donaci
Besitzer/Präsident:
Marco Pagano
Önologe:
Andrea Scarafile
Weinberge:
276 ha
Produzierte Flaschen:
500.000
Apulien zählt zu den ältesten Weinbauregionen der Welt. Lange Zeit standen die Weine dieser Region aber im Schatten ihrer berühmten Verwandten aus dem Norden Italiens. So ist ein Großteil der Kellereien Apuliens erst im letzten Jahrhundert entstanden. Dazu zählt auch die Cantina Sociale Coorperativa von San Donaci, die im Jahr 1933 von 12 Weinbauern gegründet wurde.

Die Mitglieder der Winzergenossenschaft haben die Gründung dem Weinbauern und ersten Präsidenten Paolo Sturdà zu verdanken. Er schenkte damals der Genossenschaft das Grundstück, auf dem dann die Kellerei gebaut wurde. Nach und nach schlossen sich immer mehr Winzer der Genossenschaft an. Hier fanden sie zum einen Unterstützung im Hinblick auf Anbau- und Lesemethoden. Zum anderen garantierte die Genossenschaft die Teilhabe am technischen Fortschritt bei der Vinifizierung. Sie kümmerte sich um den Vertrieb und sorgte so für ein gesichertes Einkommen.

Heute hat die Winzergenossenschaft fast 1000 Mitglieder. Mit den umfangreichen Investitionen der letzten Jahre zählt das Unternehmen zu den hochmodernen Kellereien Apuliens. Die Weinbauern liefern vor allem Negroamaro, Malvasia Nera und Primitivo an. Alleine aufgrund ihrer Vielzahl ist San Donaci damit ein echtes Spiegelbild der terroirtypischen Diversivitäten apulischer Weinbautradition.
Steckbrief
Gründung:
1933
Standort:
San Donaci
Besitzer/Präsident:
Marco Pagano
Önologe:
Andrea Scarafile
Weinberge:
276 ha
Produzierte Flaschen:
500.000
  • san_donaci
  • san_donaci
  • san_donaci
  • san_donaci
  • san_donaci
  • san_donaci
  • san_donaci
  • san_donaci
Steckbrief
Gründung:
1933
Standort:
San Donaci
Besitzer/Präsident:
Marco Pagano
Önologe:
Andrea Scarafile
Weinberge:
276 ha
Produzierte Flaschen:
500.000