Televino

Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: [email protected]
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Chiarli


Weine (10)                  Auszeichnungen
 
Zurück
 
Villa Cialdini Lambrusco Grasparossa DOC
 
 
 [1]

Cleto Chiarli 
Villa Cialdini Lambrusco Grasparossa DOC 2021


Art.Nr. 4807 

Trockener, vielfach hochbewerteter Lambrusco aus der gehobenen Cleto Chiarli-Linie. Der Villa Cialdini besitzt einen schön ausgeprägten, frischen Körper, im Duft finden sich Anklänge an Veilchen und Waldfrüchte.

8,90 €

Inhalt: 0.75l (11,87 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.

WissenswertesWissenswertes: 
Nomen est omen bei dieser Rebsorte (Grasparossa = rotes Stielgerüst). Im Herbst färben sich nicht nur die Blätter, sondern auch der Stielansatz und das Traubengerüst rotbraun. Die Trauben haben eine fast blauschwarze Haut, die für die tiefrote Farbe sorgt.
 
Anbau: 
Weinberge der Tenuta Villa Cialdini, die zur Kellerei Chiarli gehört. 
Boden: 
Mischböden aus Mergel, Ton und Kalk.
 
Traubensorte: 
Lambrusco Grasparossa.
 
HerstellverfahrenHerstellverfahren: 
Auslese der besten Trauben, kurze Mazerationszeit, natürliche Gärung in geschlossenen Autoklaven unter Verwendung ausgewählter Hefe, Lagerung bei sehr niedriger Temperatur, Abfüllung nach Bedarf.
 
FarbeFarbe: 
Intensives Rubinrot. 
Bukett: 
Weich und weinig mit einem leichten Anklang an Veilchen und Waldfrüchte. 
Geschmack: 
Trocken, frisch und fruchtig mit einem ausgeprägtem und frischem Körper.
 
Lagerung: 
Soll jung getrunken und an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort aufbewahrt werden. 
Serviertemperatur: 
Leicht gekühlt servieren (14°-16° C).
 
ServiervorschlagServiervorschlag: 
Passt am besten zu typischen Speisen aus der Region, zu Pasta mit Fleischsoße, kalten Vorspeisen, Salami und schmackhaftem Käse.
 
Steckbrief:
Alkoholgehalt: 11,00 % Volumen
Säure: 6,50 g/l
Restzucker: 15,10 g/l
Produktion
(0,75 Liter):
 
120.000 Flaschen
Verschluß: Presskork
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,75 Liter
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Sulfit: 144 mg/l
Gesamtextrakt: 43 g/l
Ph-Wert: 3.30
Hersteller: Cleto Chiarli Soc. Agricola S.N.C., 41014 Castelvetro di Modena (MO), Prodotto in Italia,

Jahrgang 2021 noch nicht ausgezeichnet. 
Jahrgang 2020
Gambero Rosso 2022: Gambero Rosso 2 Gläser 
I Vini di Veronelli 2022: 86 Punkte 
Falstaff 2021: 93 Punkte
Jahrgang 2019
Gambero Rosso 2021: Gambero Rosso 1 Glas 
I Vini di Veronelli 2021: 87 Punkte 
Duemilavini 2021: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini
Erster Geschmackstest 
Der 2018 er Lambrusco ist etwas herber als in den vorherigen Jahren. (Letzlich ist das aber persönliche Vorliebe oder nicht) Vor dem Trinken gut kühlen! 
verfasst am 2019-08-13 19:20:32 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Hinweis: Wir überprüfen Kundenbewertungen vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben oder genutzt haben.
 
Cleto Chiarli
Die Kellerei Chiarli 1860 wird heute von den Brüdern Anselmo und Mauro Chiarli in der 4. Generation geführt. Das Sortiment ist in drei Produktlinien unterteilt, die jeweils in einer eigenen Kellerei vinifiziert werden.

Cleto Chiarli: Diese Produktlinie verspricht Spitzen-Lambrusco, hergestellt in der im Jahre 2002 fertig gestellten Kellerei Tenuta Cialdini in Castelvetro. Die unmittelbare Nähe zu den 140 ha eigenen Weinbergen erlaubt hier eine zeitnahe Verarbeitung der frisch geernteten Weintrauben. Selektion der Trauben, direkte Mazeration zur Frucht- und Farbausbeute, langsame Gärung, Filtration und sehr kalte Lagerung bis zur Abfüllung nach Bedarf: Diese schnelle, unmittelbare und direkte Verarbeitung gilt als die Schonenste für die Herstellung von Qualitäts-Lambrusco und garantiert damit aromatischen und frischen Trinkgenuss.

Chiarli 1860: Dem Hauptbetrieb verdankt die Familie Chiarli ihre heutige Größe und Bekannheit. Hier mischt Chiarli auch im Billigsegment mit, indem Trauben und Weine von Genossenschaften gekauft und weiterverarbeitet werden. Schnelligkeit und modernste Technik erlauben die Herstellung einer Vielzahl von einfachen Lambrusco-Weinen, um die unterschiedlichsten Märkte bedienen zu können.

Tenuta Santa Croce: Die dritte Kellerei der Familie Chiarli verfügt über 30 ha eigene Weinberge und ist für die Herstellung der Stillweine verantwortlich. Hier werden die wichtigsten Rebsorten der Denomination Colli Bolognesi DOC angebaut und vinifiziert.

Steckbrief

Gründung:
1860
Standort:
Modena
Besitzer/Präsident:
Familie Chiarli / Mauro Chiarli
Önologe:
Michele Faccin
Weinberge:
100 ha
Produzierte Flaschen:
1.000.000
Die Kellerei Chiarli 1860 wurde, wie schon der Kellereiname aussagt, im Jahre 1860 gegründet und gilt damit als der älteste Produzent für Lambrusco in der Region Emilia. In der damaligen Zeit besaß Cleto Chiarli ein Speiselokal im Zentrum von Modena. Die Trattoria dell Artigliere war für ihre regionalen Spezialitäten und noch mehr für den selbst hergestellten Lambrusco bekannt und beliebt. Die große Nachfrage veranlasste Cleto Chiarli, weitere Lokale zu eröffnen und mehr Lambrusco herzustellen. Schon nach wenigen Jahren kümmerte er sich dann ausschließlich um die Weinproduktion und gründete die Kellerei Chiarli 1860. Innerhalb weniger Jahre konnte er zahlreiche Kunden im Inland und später auch im Ausland gewinnen und der Lambrusco der Kellerei Chiarli 1860 begann seinen Siegeszug rund um die ganze Welt. Wichtigste Auszeichnung und Anerkennung war die „Mention Honorable“, die Chiarli im Jahr 1900 für den Lambrusco di Sorbara Premium bei der Weltausstellung in Paris verliehen bekam.

Steckbrief

Gründung:
1860
Standort:
Modena
Besitzer/Präsident:
Familie Chiarli / Mauro Chiarli
Önologe:
Michele Faccin
Weinberge:
100 ha
Produzierte Flaschen:
1.000.000
  • chiarli
  • chiarli
  • chiarli
  • chiarli
  • chiarli
  • chiarli
  • chiarli

Steckbrief

Gründung:
1860
Standort:
Modena
Besitzer/Präsident:
Familie Chiarli / Mauro Chiarli
Önologe:
Michele Faccin
Weinberge:
100 ha
Produzierte Flaschen:
1.000.000
 

Wird oft zusammen gekauft:

 
 
Nivola Lambrusco Grasparossa di Castelvetro DOC
Cleto Chiarli 
Nivola Lambrusco Grasparossa di Castelvetro DOC
8,50 €* (11,33 €/l)
Ausverkauft

 
Verdicchio di Matelica DOC Bio
ColleStefano 
Verdicchio di Matelica DOC Bio 2021
8,70 €* (11,60 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Lugana Mandolara DOC
Le Morette 
Lugana Mandolara DOC 2021
9,70 €* (12,93 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.