Televino

Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: [email protected]
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Ca Bianca


Weine (6)                  Auszeichnungen
 
Zurück
 
Brachetto d
 
 
 [2]

Ca Bianca 
Brachetto d'Acqui DOCG 2021


Art.Nr. 4360 

Schmackhafter Brachetto d'Aqui DOCG von Ca'Bianca. Im Duft reizvoll würzig mit Anklängen an Rosen und Kirschen. Im Geschmack weich und klar mit feinem Erdbeerfinish. Angenehm spritzig mit fruchtiger Säure und dezenter Restsüße. Ein zart süffiges Gedicht zu vielen Anlässen! Unbedingt kalt servieren!

7,50 €

Inhalt: 0.75l (10,00 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.

WissenswertesWissenswertes: 
Bereits die Römer schätzten den Brachetto d`Acqui als einen aromatisch "Vinum acquense" und sprachen ihm aphrodisierende Wirkung zu. Die Legende sagt, dass sowohl Julius Cäsar als auch Marcus Antonius diesen Wein Kleopatra zum Geschenk machten. Die wiederum setzte den Brachetto d'Aqui ihren Liebhabern vor, um deren Liebesglut zu entfachen.
 
Anbau: 
Die im Gutsbesitz befindlichen Weinberge liegen an der Ostseite der Hügel von Alice Bel Colle, im Alto Monferrato. Höhenlage: 350 m. Erziehungsmethode: Traditioneller Guyotschnitt mit 4.500 Stöcken pro Hektar. 
Boden: 
Mergel.
 
Traubensorte: 
Brachetto 100%.
 
HerstellverfahrenHerstellverfahren: 
Lese der Brachetto Trauben von Hand Ende September. Entrappen und Einmaischen. Der Most verbleibt für etwa 48 Stunden auf den Schalen bei 8°C. Danach Abstich und statische Mostklärung. Zweite Fermentation im Autoklave bei 14-16°C. Diese wiederum wird bei Erreichen des gewünschten Alkoholgehalts durch Abkühlung unterbrochen. Damit verbleibt im Brachetto d'Aqui der typische, natürliche Restzuckergehalt.
 
FarbeFarbe: 
Mittleres Rubinrot. 
Bukett: 
Delikate Würznoten. Mit Anklängen von Rosen und Kirschen. 
Geschmack: 
Weich, sauber, mit zartem Nachhall nach Erdbeere. Leicht perlend.
 
Lagerung: 
Wir empfehlen, den Rotwein jung zu trinken. An einem kühlen, trockenen und dunklen Ort aufbewahren. 
Serviertemperatur: 
Servieren Sie den Brachetto d'Aqui kalt bei 6-8°C.
 
ServiervorschlagServiervorschlag: 
Der Brachetto d'Aqui DOCG passt sehr gut zu Obstkuchen, Gebäck, Nusskuchen. Aber auch ein Rosso als Aperitif und als Longdrink. Einfach zu jedem geselligen Anlass.
 
Steckbrief:
Alkoholgehalt: 5,50 % Volumen
Säure: 6,10 g/l
Restzucker: 130,00 g/l
Verschluß: Presskork
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,75 Liter
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Gesamtextrakt: 18 g/l
Hersteller: Ca' Bianca S.p.A., 15010 Alice bel Colle (AL), Prodotto in Italia

Jahrgang 2021 noch nicht ausgezeichnet. 

Jahrgang 2020 nicht ausgezeichnet. 

Jahrgang 2019 nicht ausgezeichnet. 
Süß und prickelnd: Idealer Dessertwein 
Die angenehm fruchtig-prickelnde Erdbeersüße und der geringe Alkoholgehalt machen diesen Brachetto zum idealen Dessertwein.  
verfasst von Michael Herbers am 2019-09-15 12:54:30 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Der Brachetto d’Acqui DOCG 2015 ist super 
Ich bin eigentlich kein Wein trinker aber der Wein hat es mir echt angetan =)  
verfasst am 2017-01-15 12:41:53 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Hinweis: Wir überprüfen Kundenbewertungen vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben oder genutzt haben.
 
Ca Bianca
Die Cantina Tenimenti Ca'Bianca zählt zu den modernen, aufstrebenden Weingütern des Piemont. Die eigene Anbaufläche erstreckt sich rund um das Weingut in den Gebieten Monferrato und Langa. Das für den Weinbau geradezu berufene Stück Erde ist überwiegend mit Barbera- und Dolcetto-Reben bestockt. Darüber hinaus umfasst das Portfolio von Ca'Bianca auch eine Auswahl der besten Weine des Gebiets wie Barbaresco und Barolo. Die Dessertweine Moscato und Brachetto runden das Bild ab.

Mit dem Önologen Marco Galeazzo, der 2017 die Weinbereitung an Andrea Autino übergeben hat, gelang der Aufstieg des Unternehmens. Die Weine von Ca'Bianca fanden und finden immer mehr Anerkennung. Der gelungene Mix aus Terroir und Weinbautechnik bringt jedes Jahr autochthone piemonteser Weine hervor mit kräftiger und charakteristischer Geruchs- und Geschmacksausstattung.

Als junge und dynamische Kellerei setzt die Cantina neben den Klassikern auch auf moderne Weine wie Brachetto DOCG, Moscato und Dolcetto. Insbesondere letzterer gilt als Geheimtipp, auch aufgrund seines Preis-Leistungsverhätnisses. Das Spitzengewächs Barbera d'Asti Superiore DOC Chersi wird nur in den besten Jahrgängen vinifiziert und gilt als Aushängeschild. So avancierte der "Bauernhof" zum Vorzeigebetrieb der Gruppo Italiano Vini.

Steckbrief

Gründung:
1954
Standort:
Alice Bel Colle
Besitzer/Präsident:
Gruppo Italiano Vini
Önologe:
Andrea Autino
Weinberge:
24 ha
Produzierte Flaschen:
308.000
Nur wenige Kilometer von Acqui Terme entfernt wurde 1954 die Kellerei Tenimenti Ca' Bianca gegründet. Das Gebiet um Alto Monferrato gehört in punkto Wein wohl zu den geschichtsträchtigsten und renommiertesten Gegenden Italiens. Hier fanden und finden die typischen Piemonteser Weinreben die perfekte Kombination aus Boden und klimatischen Bedingungen. Nicht von ungefähr kommen 12 der 48 DOCG´s (kontrollierte und garantierte Herkunftsbezeichnung) aus dieser Region im Piemont.

Tenimenti Ca' Bianca (Ca als Abkürzung für "cascine"; dt. Bauernhof) verfügt schon lange über 24 ha Weinberge. Diese umgeben wie ein Gürtel die Vinifikations- und Abfüllkellerei. Größtenteils wurden die Weingärten mit Barbera bestockt. Die für die Anbauzone typischen Sorte darf seit dem Jahrgang 2008 das DOCG-Siegel Barbera d´Asti tragen.

Viele Jahre geriet die Cantina in Vergessenheit. Erst durch den Önologen Marco Galeazzo und die Übernahme der Gruppo Italiano Vini erlebten sie einen kontinuierlichen Wiederaufstieg. Auch der Generationswechsel in der Weinbereitung 2017 hat zur Modernisierung des Unternehmens beigetragen. So sieht sich Ca' Bianca auch heute als junge, dynamische Kellerei. Sie will sich nicht durch traditionelle Fesseln einengen lassen, sondern sich vielmehr kontinuierlich erneuern und modernen Gegebenheiten anpassen.

Steckbrief

Gründung:
1954
Standort:
Alice Bel Colle
Besitzer/Präsident:
Gruppo Italiano Vini
Önologe:
Andrea Autino
Weinberge:
24 ha
Produzierte Flaschen:
308.000
  • ca_bianca
  • ca_bianca
  • ca_bianca
  • ca_bianca

Steckbrief

Gründung:
1954
Standort:
Alice Bel Colle
Besitzer/Präsident:
Gruppo Italiano Vini
Önologe:
Andrea Autino
Weinberge:
24 ha
Produzierte Flaschen:
308.000
 

Wird oft zusammen gekauft:

 
 
Cappellaccio Aglianico Castel del Monte Riserva DOC
Rivera 
Cappellaccio Aglianico Castel del Monte Riserva DOC 2015
9,90 €* (13,20 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Moscato d'Asti DOCG
Ca Bianca 
Moscato d'Asti DOCG 2021
6,90 €* (9,20 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Dolcetto d'Acqui DOC
Ca Bianca 
Dolcetto d'Acqui DOC 2019
6,20 €* (8,27 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.