Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: info@televino.de
Televino Italiens Weine (er)leben
Erweiterte Suche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Massolino


Weine (9)         die Kellerei         Auszeichnungen
 
Die historische Kellerei der Familie Massolino liegt im Schatten der Burg von Serralunga im Zentrum des gleichnamigen Ortes. Die nach Süden und Südwesten ausgerichteten, auch "Söri" genannten Ländereien der Kellerei bieten das ideale Habitat für die Nebbiolo-Reben. Diese bevorzugen karge, mergelige Böden, steile Hänge und viel Sonne, die aber gleichzeitig eine langsame Traubenreifung begünstigen.

Die Massolinos bewirtschaften 23ha Weinberge, die mit den klassischen Rebsorten des Piemont bepflanzt sind. Roberto und Franco Massolino, die Urenkel des Kellereigründers, leiten heute das Familienunternehmen. Ihr ganzer Stolz ist eine Kellerei, die trotz Modernisierungsmaßnahmen im historischen Herrenhaus mitten in Serralunga untergebracht ist. Ein Weinkeller, der die idealen Bedingungen für die lange Reifezeit der edlen Tropfen bietet. Und ganz besonders die legendären Einzellagen Vigna Rionda, Vigna Parfada und Vigna Margheria, die weit über die Grenzen des Piemont hinaus Berühmtheit erlangten.

Auch in der 4. Generation bleibt die Kellerei Massolini sich selbst treu. "In der Überzeugung, dass zwischen den Reben, den Hügeln und den Winzern eine tiefe Verbundenheit existiert, eine durch die Vertrautheit mit den Weinbergen gefestigte Affinität" produziert das Unternehmen Weine mit einzigartiger Typizität, die jedes Jahr von der internationalen Weinpresse mit Lob überschüttet werden. Für viele Weinliebhaber ein "must have"!







Die Geschichte der Familie Massolini ist mit der Geschichte von Serralunga d´Alba genauso eng verbunden wie mit der Geschichte der Nebbiolo-Trauben und damit der Geschichte des Barolo. 1896 gründet Giovanni das Unternehmen, ein umtriebiger, innovativer und kreativer Mann, der viel für sein Dorf und dessen Umgebung geleistet hat. Er hat nicht nur z.B. den elektrischen Strom nach Serralunga gebracht, sondern sich auch auf die gesamte Bandbreite möglicher landwirtschaftlicher Erzeugnisse konzentriert.

Erst in den 30er-Jahren begannen die Massolinis, sich intensiv und ausschließlich mit dem Weinbau zu beschäftigen. Giuseppe und Angela, die Kinder von Giovanni, erwarben beste Weinberge in der Umgebung und gehörten zu den Gründungsmitgliedern der Genossenschaft zum Schutz des Barolo und des Barbaresco. Drei der 6 Kinder von Giuseppe traten in die Fußstapfen ihres Vaters, wurden Eigentümer der 3 Einzellagen Margheria, Parfada und Vigna Rionda und legten damit den Grundstock für den einzigartigen Aufstieg der Kellerei. Parallel zu der Erweiterung der Anbaufläche erfolgte die Erweiterung der baulichen Gegebenheiten in der Kellerei. Bis heute können die Massolinis stolz darauf sein, dass trotz der umfangreichen Umbaumaßnahmen sie an ihrem Standort im historischen Ortskern von Serralunga festgehalten haben und die alte Struktur des Herrenhauses unverändert ließen. Dies war nur möglich, weil praktisch jede Vergrößerung unterirdisch stattfand; ein Glücksfall für die Barriques und ihren Inhalt!

Die Urenkel des Gründers, Franco und Roberto Massolini, arbeiten seit den 90er-Jahren in der Kellerei als Önologen mit. In ihrer Arbeit verbindet sich die Erfahrung von 4 Generationen einer Familie mit den Ambitionen von modernen Winemakers. Auch sie zeigen das tiefe Verständnis für das Zusammenwirken von Terroir, Tradition, Typizität und die Liebe zum eigenen Land und haben Massolini zu dem gemacht, was es heute ist: Eine Barolo-Kellerei der 1.Liga!




Gründung:
1896
Standort:
Serralunga D
Besitzer/Präsident:
Brüder Massolino
Önologe:
Franco und Roberto Massolino, Giovanni Angeli
Weinberge:
23 ha
Produzierte Flaschen:
150.000