Televino

Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: [email protected]
Televino Italiens Weine (er)leben
Erweiterte Suche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Santa Maria La Palma


Weine (15)                  Auszeichnungen
 
Zurück
 
Le Bombarde Cannonau di Sardegna DOC
 
 
 [6]

Santa Maria La Palma
Le Bombarde Cannonau di Sardegna DOC 2020


Art.Nr. 7408

Authentischer, schmackhafter Rotwein für jeden Tag aus dem Nordwesten Sardiniens mit bestem Preis-Leistungsverhältnis. Der intensive Duft des Le Bombarde von Santa Maria la Palma deutet bereits auf den vollmundig-samtigen Geschmack hin. Ein trockener Cannonau mit gut integrierten Tanninen.

6,80 €

Inhalt: 0.75l (9,07 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

WissenswertesWissenswertes
Das Etikett des Le Bombarde Cannonau DOC ist mit Kanonen ausgestattet als Zeichen für den starken und entschlossenen Charakter dieser Trauben. Sie symbolisieren den Stolz und die Verteidigungsbereitschaft des sardischen Küstengebietes, das im Laufe der Jahrhunderte Invasionen durch verschiedene Herrscherhäuser erlitten hat.
 
Anbau / Boden
Weinberge der Kellerei Santa Maria La Palma in der Nähe von Alghero auf Sardinien. / Steiniger, granithaltiger Boden.
 
Traubensorte
100% Cannonau.
 
HerstellverfahrenHerstellverfahren
Rotweinbereitung mit einer Mazerationszeit von 10-12 Tagen bei 26 °C. Ausbau in slowenischen Eichenfässern und anschließende Verfeinerung in der Flasche.
 
FarbeFarbe / Bukett / Geschmack
Intensives Rubinrot. / Intensiv, mit großer Feinheit und eleganten charakteristischen Duftnoten. / Trocken, vollmundig, warm, samtig und gleichzeitig robust, sehr harmonisch mit charakteristischem Abgang und guter Tanninstruktur.
 
Lagerung / Serviertemperatur
Der Le Bombarde Cannonau di Sardegna kann noch bis zu 3-4 Jahre nach der Weinlese reifen. An einem kühlen, trockenen und dunklen Ort aufbewahren. / Bitte servieren Sie den Rotwein bei Raumtemperatur (18-20°C).
 
ServiervorschlagServiervorschlag:
Dieser Cannonau DOC passt bestens zu gegrilltem und gebratenem Fleisch.
 
Steckbrief:
Alkoholgehalt: 13,50 % Volumen
Säure: 5,00 g/l
Restzucker: 0,20 g/l
Produktion: 500.000 Flaschen
Verschluß: Diamkorken
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,75l
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Hersteller: CANTINA SANTA MARIA LA PALMA Soc. Coop., 07040 S. MARIA LA PALMA (SS), Prodotto in Italia

Jahrgang 2020 noch nicht ausgezeichnet

Jahrgang 2019 nicht ausgezeichnet

Jahrgang 2018 nicht ausgezeichnet
Die Sonne Sardiniens
Dieser sehr gute Rotwein aus Sardinien bietet ein sehr gutes Preis-Leistung-Verhältnis. Wer mehr Geld ausgeben möchte kann das tun, doch der Le Bombarde Cannonau di Sardegna ist für diesen Preis sehr zu empfehlen. Besser und teurer geht immer, muss aber nicht sein. Ein Wein nach meinem Geschmack.
verfasst am 2016-11-24 09:09:31
Weiterempfehlung:
Preis-Leistungsverhältnis:
Gesamturteil:
Ja
Sehr gut
 
@Thomas Krecker
ich habe im lauf der letzten 8 jahre sicher eine 3 - stellige zahl von flaschen dieses weines weggeputzt, aber Ihre beurteilung kann ich nicht bestätigen. es ist immer möglich, dass eine flasche mal nicht gut ist, aber herr landmann wäre in diesem fall sicher bereit, dafür ersatz zu leisten. in diesem sinne...salute
verfasst von uwe g. am 2013-05-20 22:08:10
Weiterempfehlung:
Preis-Leistungsverhältnis:
Gesamturteil:
Ja
Sehr gut
 
Geschackvoller guter Rotwein
...der Wein ist wirklich gut u. preiswert!
verfasst von H+B Waldeyer am 2012-10-28 17:54:12
Weiterempfehlung:
Preis-Leistungsverhältnis:
Gesamturteil:
Ja
Sehr gut
 
angenehmer, leichter Wein
Wir haben diesen leichten, fruchtigen Wein während unseres letzten Sardinienurlaubs zu unserem Liebling erkoren...derzeit für 3.68 EUR in Cagliari erhältlich, 5.80 EUR ist aber trotzdem hier in Deutschland ein fairer Preis.
verfasst von sardus am 2010-05-27 11:37:11
Weiterempfehlung:
Preis-Leistungsverhältnis:
Gesamturteil:
Ja
Gut
 
Ein guter Wein zu einem fairen Preis.
Ein leichter Wein der auch für nicht so geübte Weintrinker geeignet ist.
verfasst von Massimo Pruna am 2009-09-13 09:00:08
Weiterempfehlung:
Preis-Leistungsverhältnis:
Gesamturteil:
Ja
Gut
 
wirklich guter roter aus sardinien
ich habe während der letzten jahre auf sardinien viele cannonaus probiert, den hier fand ich (persönlich) am besten. ich habe auch besseren getrunken, aber der wird nicht verkauft, den bekommt man in der gegend von nuoro in agriturismos eingeschenkt.
verfasst von uwe g. am 2008-10-11 21:59:10
Weiterempfehlung:
Preis-Leistungsverhältnis:
Gesamturteil:
Ja
Sehr gut
 
 
Santa Maria La Palma
Santa Maria La Palma - ein kleines Dorf mit etwa 1000 Einwohnern in der Nähe von Alghero auf Sardinien. Es ist der Legende nach der Geburtsort der Jungfrau Maria, aber es ist auch der Sitz der gleichnamigen Kellereigenossenschaft. Insgesamt bewirtschaften heute mehr als 350 Winzer eine Gesamtfläche von ca. 700 ha Weinberge in den besten Lagen zwischen dem Golf von Alghero und der Bucht von Porto Conte. Die Kellerei umfasst mittlerweile 72 temperaturgesteuerte Edelstahltanks, 52 Eichenfässer a 60hl, eine Barrique-Abteilung sowie eine Abfüllanlage mit einer Leistung von 6000 Flaschen/h und gehört somit zu den größten Kellereien Sardiniens.

Nicht aber die Größe der Kellerei, sondern ihre Weinqualität machen Santa Maria la Palma zu einer festen Größe auf dem italienischen Weinmarkt. Der ungebrochenen Trend zu autochtonen und typischen Weinen wirkte dabei wie ein Katalysator: Der Rotwein „Le Bombarde“ (Cannonau-Rebe) und die Vermentino - Varietäten gehören zu den bekanntesten Etiketten Sardiniens und tauchen regelmäßig in den Hitlisten internationaler Weinkritiker auf. Auch die Schaumweine als Spumante spielen für die Kellerei eine Rolle. Aber die Qualität der sardischen Genossenschaftskellerei zeigt sich besonders in den einfachen Rot-, Weiß- und Roséweinen, Alltagsweine zu ehrlichen Preisen. Dies stellt z.B. der Vermentino "Aragosta di Sardegna" immer wieder unter Beweis. Gerade die Weißweine und der Rosé mit dem markanten Hummer-Etikett (ital. Aragosta) haben inzwischen Kultstatus und gelten als Synonym für Vino di Sardegna überhaupt.

Steckbrief

Gründung:
1959
Standort:
Santa Maria la Palma (Alghero)
Besitzer/Präsident:
Eugenio Profili und Antonio Casu
Önologe:
Paolo Coradin
Weinberge:
ca. 700 ha
Produzierte Flaschen:
3.500.000
Es sind keine Grafen, Barone oder Herzöge, sondern es sind viele Winzerfamilien und Bauern, die Santa Maria la Palma ausmachen! Sie besaßen keine Reichtümer, aber Kraft, Leidenschaft und Werthaltungen. Mit diesen Worten beginnt die Beschreibung der Kellerei auf der eigenen homepage und sie verdeutlichen sowohl deren Geschichte als auch deren Philosophie.

Die Ursprünge der Kellerei Santa Maria la Palma gehen auf die Zeit unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg zurück, als die ersten Familien unkultiviertes Land urbar machten. Zu Beginn der 50er Jahre wurden Bodenverbesserungsmaßnahmen durchgeführt und ein Versuchsprogramm zur Ermittlung der für Boden und Klima besten Kulturarten gestartet. Die Ergebnisse der Versuchsreihen zeigten bald die Eignung des Gebietes für den Qualitätsweinbau, vor allem für den Anbau der Cannonau- und Vermentino-Reben. 65 Bauernfamilien konnten daraufhin im Rahmen des staatlichen Entwicklungsprogramms um die Ortschaft Maristella mehr als 300ha Weinberge anlegen.

Die Weinberge in der wunderschönen Landschaft in der Nähe von Alghero erbrachten bald den gewünschten Erfolg. Die Winzer nutzten das Geschenk der Natur mit Fleiß und Geschick und erzeugten eine ansprechende Qualität, die nicht nur auf dem lokalen Markt sondern auf der gesamten Insel wachsenden Anklang fand. Der Erfolg motivierte die Weinbauern 1959 zur Gründung einer eigenen Kellereigenossenschaft im Herzen des Anbaugebietes in der Ortschaft Santa Maria la Palma, die der Kellerei auch ihren Namen gab.

Auf mehr als 350 Mitglieder ist die Genossenschaft inzwischen angewachsen und zählt zu den bedeutendsten Weinunternehmen Sardiniens. In den letzten Jahren wurde die Kellerei rundum erneuert, geblieben aber ist die kleinbäuerliche Struktur, die gemeinsame Kraftanstrengung für kontinuierliche Qualitätsverbesserungen und die gemeinsame Passion für die Arbeit im Weinberg.

Steckbrief

Gründung:
1959
Standort:
Santa Maria la Palma (Alghero)
Besitzer/Präsident:
Eugenio Profili und Antonio Casu
Önologe:
Paolo Coradin
Weinberge:
ca. 700 ha
Produzierte Flaschen:
3.500.000
  • santa_maria_la_palma
  • santa_maria_la_palma
  • santa_maria_la_palma
  • santa_maria_la_palma
  • santa_maria_la_palma
  • santa_maria_la_palma
  • santa_maria_la_palma
  • santa_maria_la_palma
  • santa_maria_la_palma
  • santa_maria_la_palma

Steckbrief

Gründung:
1959
Standort:
Santa Maria la Palma (Alghero)
Besitzer/Präsident:
Eugenio Profili und Antonio Casu
Önologe:
Paolo Coradin
Weinberge:
ca. 700 ha
Produzierte Flaschen:
3.500.000
 

Wird oft zusammen gekauft:

 
Cagnulari Alghero Rosso DOC
Santa Maria La Palma
Cagnulari Alghero Rosso DOC 2019
11,50 € (15,33 €/l)
Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage


 
Aragosta Rose Alghero DOC
Santa Maria La Palma
Aragosta Rose Alghero DOC 2020
6,50 € (8,67 €/l)
Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage


 
Papiri Vermentino di Sardegna DOC
Santa Maria La Palma
Papiri Vermentino di Sardegna DOC 2020
7,70 € (10,27 €/l)
Ausverkauft