Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: info@televino.de
Televino Italiens Weine (er)leben
Erweiterte Suche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Alcesti


Weine (5)         die Kellerei         Auszeichnungen
 
Die Cantina Alcesti, erst 2002 gebaut, ist eine der jüngsten Kellereien Siziliens. Die hervorragende Qualität der eigenen Trauben, die seit vielen Jahren ausschließlich an die großen und bekannten Kellereien der Region verkauft wurden, gaben für die Familie Spanò-Paladino den Ausschlag, einen lang gehegten Traum zu erfüllen und selbst mit der Weinbereitung zu beginnen.

Die mehr als 30 ha eigenen Weinbergen sind größtenteils mit einheimische Rebsorten wie Nero D'Avola und Grillo bestockt, auf wenigen Hektar wachsen internationale Rebsorten wie Syrah und Chardonnay. Die Rebflächen liegen auf Höhen zwischen 100 und 280m ü.M.; hier kommen die spezifischen Eigenschaften des sizilianischen Terroirs bestens zum Ausdruck, unermüdlicher Einsatz und die sizilianische Sonne tun ihr übriges. Modernste Technik für die Bereiche Vinifizierung, Barriqueausbau und Abfüllung garantiert, dass man die Qualität aus dem Weinberg in der Flasche wiederfindet. Verantwortlich dafür ist in erster Linie der junge Önologe Salvatore Martinico, der bereits Erfahrungen in Neuseeland, Australien, Chile und natürlich Italien gesammelt hat, und somit bestens mit internationalen und autochthonen Rebsorten vertraut ist.

Bereits während der Vinitaly 2005 wurde die Kellerei Alcesti erstmalig ausgezeichnet. Insbesondere aufgrund der hervorragenden Traubenqualität steckt in dieser noch jungen Kellerei ein großes Potenzial; unter Insidern gilt Alcesti als Geheimtip.
Die Geschichte der Kellerei Alcesti beginnt im Weinberg, und dies im wahrsten Sinne des Wortes. Seit nunmehr 3 Generationen pflegt die Familie Spanò - Paladino mit großer Leidenschaft und Hingabe ihre von den Vorvätern ererbten Weinberge zwischen Marsala, Mazara und Salemi und erwirtschaftet Weintrauben, die den höchsten Ansprüchen genügen. Diese wurden jedoch bis zum Jahr 2002 nicht selbst verarbeitet, sondern an die großen und bekannten Kellereien der Region verkauft. Die großen Erfolge dieser renommierten Kellereien Siziliens im In- und Ausland waren Grund genug für die Familie Spanò - Paladino, selbst in die Weinherstellung einzusteigen. 2002 wurde eine mit modernster Technik ausgestattete Kellerei in Betrieb genommen und die Weinlese 2003 wurde erstmals zum Teil selbst vinifiziert.

Die Kellerei Alcesti ist ein Familienbetrieb geblieben. Der Önologe Salvatore Martinico unterstützt und berät die Familie in allen Bereichen der Weinherstellung; anfängliche Probleme und Schwierigkeiten konnten behoben werden. Jahr für Jahr kommt die Kellerei ihrem Ziel ein Stückchen näher: Die Qualität des Weines noch authentischer werden zu lassen, Emotionen aus dem Weinberg zu erzählen und mit ihren autochthonen Weinen sizilianische Momente zu vermitteln.
Gründung:
2002
Standort:
Marsala
Besitzer/Präsident:
Giuseppa Spano
Önologe:
Salvatore Martinico
Weinberge:
35 ha
Produzierte Flaschen:
200.000