Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: info@televino.de
Televino Italiens Weine (er)leben
Erweiterte Suche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 
Sizilien

Sizilien


Hauptstadt:
Palermo

Einwohner:
5.082.000

Fläche:
25.426 km²

Rebfläche:
112.000 ha

Traubensorten:
Nero d'Avola, Frappato, Nerello, Sangiovese, Cabernet und Syrah (Rotwein); Inzolia, Grillo, Grecanico, Catarrato und Zibibbo (Weisswein)



 

Informationen


SizilienDie Insel Sizilien - nur durch die Straße von Messina vom Festland getrennt - ist die Größte Region Italiens und mit ca. 112000 ha Rebfläche auch das größte Weinanbaugebiet. Neben der Insel Sizilien mit der Hauptstadt Palermo gehören auch die Inselgruppen der liparischen Inseln im Nordosten und die Insel Pantelleria im Südwesten zu dieser südlichsten Region Italiens.

Der Weinbau geht hier auf die Griechen zurück, die im 7 Jahrhundert vor Christus auf der Insel Kolonien gründeten und zum ersten Mal Wein anbauten. Lange Zeit wurden neben dem heute noch weit verbreitetem Anbau von Getreide, Zitrusfrüchte und Oliven hauptsächlich einfache Fassweine und Tafeltrauben produziert. Seit Mitte der achtziger Jahre hingegen wuchs der Anteil an Qualitätsweinen immer mehr und heute haben etliche Weine internationales Niveau erreicht. Viele Böden vulkanischen Ursprungs sowie die besonders hügelige und bergige Landschaft in Verbindung mit einem einzigartigen Klima schaffen optimale Voraussetzungen. Die Weinberge sind größtenteils mit einheimischen Trauben angepflanzt, die sich im Laufe der Jahrhunderte an die besonderen klimatischen Bedingungen gewöhnt haben. Für Weißweine werden hauptsächlich Catarratto und Grillo und für Rotweine zum größten Teil Nero d'Avola und Nerello angebaut. Ob reinsortig oder als Cuvée - die Weine Siziliens werden aufgrund Ihrer autochthonen Trauben auch in den nächsten Jahren für Furore sorgen!