Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: [email protected]
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Castelfeder


Weine (17)                  Auszeichnungen
 
Sortieren: 
 
 
 
Art-Nr.TypBezeichnungJahrgangKellereiAuszeichnungenAktionPreis €/Fl.
BestellenMerken
2751
 
Mont Mes Cuvee Bianco Vigneti delle Dolomiti IGT2023Castelfeder
8,90 €*
(11,87 €/l)
2753
 
Mont Mes Pinot Grigio Vigneti delle Dolomiti IGT2023Castelfeder
9,50 €*
(12,67 €/l)
2754
 
Mont Mes Chardonnay Vigneti delle Dolomiti IGT2023Castelfeder
8,90 €*
(11,87 €/l)
2756
 
Mont Mes Cuvee Rosso Vigneti delle Dolomiti IGT2022Castelfeder
9,90 €*
(13,20 €/l)
2761
 
Südtirol Chardonnay Doss DOC2023Castelfeder
12,90 €*
(17,20 €/l)
2762
 
Südtirol Pinot Grigio Vom Stein DOC2023Castelfeder
12,90 €*
(17,20 €/l)
2764
 
Südtirol Pinot Grigio 15 DOC2023Castelfeder
12,90 €*
(17,20 €/l)
2766
 
Sauvignon Raif Vigneti delle Dolomiti IGT2023Castelfeder
14,50 €*
(19,33 €/l)
2773
 
Südtirol Vernatsch Alte Reben DOC2022Castelfeder
10,50 €*
(14,00 €/l)
2775
 
Südtirol Lagrein Rieder DOC2022Castelfeder
13,90 €*
(18,53 €/l)
2782
 
Südtirol Pinot Nero Buchholz DOC2022Castelfeder
16,90 €*
(22,53 €/l)
2783
 
Südtirol Pino Nero Glen DOC2021Castelfeder18,90 €*
(25,20 €/l)
 
Castelfeder
Zu den berühmtesten und angesehensten Weingütern in Südtirol zählt das Weingut Castelfeder. Es begann im Jahr 1970 mit der Gründung durch Alfons Giovanett. 1989 übernahm sein Sohn Günther die Leitung des Weinguts und zog mit der Kellerei nach Kurtinig. Der Traditionsbetrieb erhielt von ihm und seiner Frau Alessandra Giovanett einen internationalen Anstrich, aber er verzichtete niemals darauf, die südtirolische Herkunft aufzugeben. Ivan Giovanett, Günthers Sohn, übernahm inzwischen die Rolle des Kellermeisters, ähnlich wie in einem echten Familienunternehmen. Seine Schwester Ines ist auch ein Teil der Firma. Sie ist für das Management, das Marketing und die Organisation des Verkaufs zuständig.

Das Anbaugebiet des Weinguts Castelfeder ist in den vergangenen Jahrzehnten stetig auf etwa 50 Hektar angewachsen. Dazu kam auch eine Ausweitung des Portfolios dazu. In den 70er und 80er Jahren wurden vor allem rote Rebsorten wie Lagrein, Spätburgunder und Vernatsch angebaut, während die Giovanetts heutzutage vermehrt weiße Rebsorten wie Pinot Grigio, Chardonnay, Weißburgunder und Gewürztraminer anbauen. Die Rebsorten Pinot Nero und Chardonnay, die das Terroir des Unterlandes am besten repräsentieren, stehen im Mittelpunkt des Weinsortiments. Der Kreuzweg ist ein vielschichtiger und tiefgründiger Chardonnay mit einem soliden, trockenen und äußerst bezaubernden Gaumen. Im Gegensatz dazu zeichnet sich der Chardonnay Borgum Novum durch eine reifere und schmeichelndere Fruchtpräsenz aus, während der gleichnamige Pinot Nero ein Wein mit einem reichen Gaumen ist, der Spannung und Schwung in einer animierenden Säure bietet und mit einer großen Fruchtfülle und Gewürzen ausgestattet ist.
Steckbrief
Gründung:
1969
Standort:
Neumarkt (BZ)
Besitzer/Präsident:
Familie Giovanett
Önologe:
Ivan Giovanett
Weinberge:
70 ha
Produzierte Flaschen:
600.000
Eine Besichtigung des Weinguts Castelfeder in Südtirol bei der Familie Giovanett ist immer eine Freude. Obwohl es immer lehrreich und aufregend ist, Zeit auf einem Weingut zu verbringen, ist dies für Castelfeder besonders relevant. Castelfeder steht für 50 Jahre harte Arbeit, 50 Jahre Begeisterung und 50 Jahre besondere Terroirweine. Viele Dinge haben sich seit der Gründung von Alfons Giovanett im Jahr 1969 geändert. Eine Erweiterung des Sortiments, eine Erhöhung der Produktion, eine Modernisierung der Abläufe im Weingut und eine Internationalisierung des Marktes. Das Weingut, das nun schon seit der dritten Generation im Besitz der Familie ist, zeigt sich in einer Verbindung von Tradition und Pioniergeist. Das Weingut wurde 1989 von Sohn Günther und seiner Ehefrau Alessandra Giovanett übernommen und nach Kurtinig verlegt.

Im Weingut Castelfeder beschäftigt sich heute die dritte Generation der Familie Giovanett. Ivan und Ines Giovanett erkannten bald, dass sie das Gut, das ihr Großvater gegründet hatte, weiterführen würden. Mit großer Begeisterung und eindeutigen Zielen. Der Betrieb kann aufgrund der vielfältigen Lagen der Weinberge, der unterschiedlichen Böden und der einzigartigen Mikroklimata eine Vielzahl von Rebsorten wachsen lassen. Hier finden viele Rebsorten die besten Bedingungen für ihr Gedeihen. Darüber hinaus sorgen die ungefähr 1.800 Sonnenstunden pro Jahr und die durchschnittliche Temperatur von ca. 17 Grad für optimale, fast mediterrane Weinbedingungen. Darüber hinaus schützen die Alpen die Pflanzen vor kühlem Nordwind. Die Gebiete von Castelfeder reichen von Bozen bis nach Salurn.
Steckbrief
Gründung:
1969
Standort:
Neumarkt (BZ)
Besitzer/Präsident:
Familie Giovanett
Önologe:
Ivan Giovanett
Weinberge:
70 ha
Produzierte Flaschen:
600.000
  • castelfeder
  • castelfeder
  • castelfeder
  • castelfeder
  • castelfeder
  • castelfeder
  • castelfeder
  • castelfeder
  • castelfeder
Steckbrief
Gründung:
1969
Standort:
Neumarkt (BZ)
Besitzer/Präsident:
Familie Giovanett
Önologe:
Ivan Giovanett
Weinberge:
70 ha
Produzierte Flaschen:
600.000