Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: [email protected]
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Le fontanelle


Weine (7)                  Auszeichnungen
 
Zurück
 
Schiava Rosato Vigneti delli Dolomiti IGT
 
 

Le Fontanelle 
Schiava Rosato Vigneti delli Dolomiti IGT 2022


Art.Nr. 2104 

Gehört zur Linie der autochthonen Weine der Cantina Le Fontanelle: Schiava Rosato Vigneti delli Dolomiti IGT. Der Rosato aus der Rebsorte Vernatsch besticht schon im Glas mit seinem klaren Roséton. In der Nase die zarten Noten von roten Früchten und am Gaumen ein weicher, trockener Körper. Der leichte Mandelabgang verleiht dem Rosato eine hervorragende Trinkbarkeit. Macht als Terrassenwein und als Essenbegleiter Freude!
8,40 €
Inhalt: 0.75l (11,20 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ausverkauft

WissenswertesWissenswertes: 
Erstmals im Mittelalter erwähnt, spielt die Rebsorte Vernatsch bereits seit dem 16. Jahrhundert eine zentrale Rolle im Weinbau Südtirols. Sie zählt heute zu den 3 autochthonen Rebsorten des Alto Adige und der Region Trentino.
Der Begriff schiava ist eine Ableitung vom lateinischen sclavus bzw. dem italienischen schiavo und bedeutet Sklave. Seine Bedeutung aber ist umstritten. In Italien wird Schiava nur in Zusammenhang mit der Rebsorte Vernatsch gebraucht. Vermutlich handelt es sich um eine Spielart bzw. ein Klon der berühmten einheimischen Rebe.
 
Anbau: 
Weinberg Fontanelle zwischen Arco und Riva del Garda, der seit Generationen im Besitz der Familie Pasini ist. 
Boden: 
Lehmhaltiger Kalkschotter.
 
Traubensorte: 
Schiava (Vernatsch) 100%.
 
HerstellverfahrenHerstellverfahren: 
Lese der Vernatsch Trauben von Hand Ende August. Kurze Kaltmazeration in Kontakt mit den Schalen und anschließend sofortige Mosttrennung. Reingärung bei kontrollierter Temperatur von 18°C. Schließlich reift der Rosé 4 Monate in thermoklimatisierten Inoxbehältern.
 
FarbeFarbe: 
Kräftiges Rosé. 
Bukett: 
Ausgewogen mit einem Anklang an Blumen und rote Früchte wie Johannisbeeren und Himbeeren. 
Geschmack: 
Trocken, weich und schmackhaft mit einem Hauch von Bittermandel im Abgang.
 
Lagerung: 
Wir empfehlen, den Schiava Rosato Vigneti delli Dolomiti IGT jung zu trinken. 
Serviertemperatur: 
Servieren Sie den Rosé kalt bei 8-10°C.
 
ServiervorschlagServiervorschlag: 
Der Schiava Rosato Vigneti delli Dolomiti IGT eignet sich sowohl als Terrassenwein als auch zum Essen. Der Rosé passt am besten zu Snacks, zu leichten Vorspeisen und hellem Fleisch vom Grill.
 
Steckbrief

Schiava Rosato Le Fontanelle

Alkoholgehalt: 11,50 % Volumen
Säure: 4,70 g/l
Restzucker: 2,10 g/l
Verschluß: Presskork
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,750 Liter
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Sulfit: 110 mg/l
Gesamtextrakt: 21 g/l
Ph-Wert: 3.70
Hersteller: Az. Agr. Le Fontanelle, I-38060 Cologna di Tenno (TN), Prodotto in Italia

Jahrgang 2022 noch nicht ausgezeichnet. 

Jahrgang 2021 nicht ausgezeichnet. 

Jahrgang 2020 nicht ausgezeichnet. 
Es wurde noch keine Bewertung abgegeben
 
Le Fontanelle
Das Weingut Le Fontanelle der Familie Pasini liegt am Nordufer des Gardasees zwischen Riva del Garda und dem Lago di Tenno. Inmitten der malerischen Landschaft um das Schloss von Tenno befinden sich die 10 Hektar eigener Rebbestand der Azienda Agricola in Steillagen.

Diese sind nach dem System "Trentino Pergola" angelegt. Das sind Treppen mit Trockenmauern als Begrenzung. Die Vegetation ist mit einem nach oben geneigten Dach angeordnet und ermöglicht die optimale Sonneneinstrahlung und Belüftung. Zusätzlich geben die Felsenwände nachts Wärme ab, die sie tagsüber speichern. Die Flächen mit akzentuierter Hanglage werden so bebaubar und Erosionen werden vermieden.

Natürlich bringt dieses Erziehungssystem auch Arbeitserleichterung. Trotzdem erfolgt die Lese jeder Sorte grundsätzlich von Hand. Auch Ausbau, Abfüllung und Vermarktung übernimmt die Familie in eigener Regie. Dabei setzt sie zum einen auf die Klassiker des Alto Adige DOC wie Chardonnay, Pinot Grigio, Gewürztraminer und Merlot. In der Linie der autochthonen Weine werden Teroldego, Marzemino und Schiava bzw. Vernatsch mit DOP Status vinifiziert.

Dass die Familie eine jahrhundertalte Tradition als Landwirte und Winzer hat, spürt man. Umweltschonende Techniken, Schutz der Biodiversität und der Energieausgleich im Ökosystem Weinberg bezeugen die enge Verbundenheit zu Terroir und Klima. "Jede Sorte hat ihre eigene Zeit, und die Arbeit im Keller besteht darin, die Eigenschaften zu erhalten, die sie untrennbar mit der Erde verbindet."





Steckbrief
Gründung:
1742
Standort:
Cologna di Tenno
Besitzer/Präsident:
Familie Pasini
Weinberge:
10 ha
Die Geschichte der Familie Pasini reicht zurück bis ins 18. Jahrhundert. Zumindest beweist ein Dokument, dass 9 Generationen seit 1742 auf dem selben Grundstück gelebt und gearbeitet haben. Ob als Bauern oder als Teilpächter haben Sie die Herrschaft Napoleons, gefolgt von den Österreichern und der Vereinigung mit Italien überstanden. Voller Stolz konnte Giulio Pasini 1966 die Anerkennung der örtlichen Handelskammer Trient entgegennehmen. Von der langen Tradition des Weinbaus in der Familie zeugt auch der ursprüngliche Spitzname "Pilone". Mit dem Pilone, einem alten Holzwerkzeug, wurden bis ins 20. Jahrhundert die Trauben in den Keltergefässen gepresst.

Als Grenzgebiet im 1. Weltkrieg wurde der Weiler Cologna di Tenno völlig zerstört. Es bedurfte einer Kraftanstrengung aller, das kleine Städtchen südwestlich von Trient wieder aufzubauen. Erst 1973 gründete Giulio dann das Weingut Azienda Agricola Fontanelle. Sein jüngster Sohn Cesarino Pasini hat die Leidenschaft des Vaters geerbt. Gemeinsam mit seiner Frau Rita und seinen Kindern war er bereit, den Grundbesitz seiner Väter weiter zu bewirtschaften.

Die privilegierte Lage der Kellerei und vor allem der Weinberge zwischen Arco und Riva del Garda begünstigen die Kultivierung von Reben. Sie genießen submediterrane Bedingungen ohne Frost, zwar mit heißen Sommern, aber mit guter Belüftung durch die beiden bekannten Winde des nördlichen Gardasees: Ora und Peler del Garda.

Trotzdem mussten auch im Weinberg umfangreiche Investitionen getätigt werden. Auch die Azienda Agricola Le Fontanelle entschloss sich, ihren Weingarten nach dem System "Trentino Pergola" anzulegen. Die treppenförmige Anlage optimiert die Aufnahme der Sonneneinstrahlung und erleichtert die Arbeit. Zudem wurde die Kellerei in den letzten Jahren rundum erneuert.

Auf ihrer kleinen Anbaufläche konzentriert sich die Familie sowohl auf die Klassiker der Weine von Südtirol wie Chardonnay, Pinot Grigio, Gewürztraminer und Merlot als auch auf die autochthonen Rotweine Teroldego, Marzemino und Schiava bzw. Vernatsch. Die Philosophie: Die Eigenschaften der Rebsorten erhalten. Sie sind Ausdruck des Territoriums und der Arbeit!





Steckbrief
Gründung:
1742
Standort:
Cologna di Tenno
Besitzer/Präsident:
Familie Pasini
Weinberge:
10 ha
  • lefontanelle
  • lefontanelle
  • lefontanelle
  • lefontanelle
Steckbrief
Gründung:
1742
Standort:
Cologna di Tenno
Besitzer/Präsident:
Familie Pasini
Weinberge:
10 ha
 
Wird oft zusammen gekauft: 
 
Colle dei Tigli Bianco del Veneto IGT
Lenotti 
Colle dei Tigli Bianco del Veneto IGT 2023
6,25 €* (8,33 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Campo di Marte Falerio dei Colli Ascolani DOC
De Angelis 
Campo di Marte Falerio dei Colli Ascolani DOC 2023
6,90 €* (9,20 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Südtirol Lagrein Rose DOC
Tramin 
Südtirol Lagrein Rose DOC 2023
11,40 €* (15,20 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.