Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: info@televino.de
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Melini


Weine (10)                  Auszeichnungen
 
Zurück
 
Chianti Classico Riserva La Selvanella DOCG
 
 
 [9]

Melini 
Chianti Classico Riserva La Selvanella DOCG 2016


Art.Nr. 3910 

Mit dem La Selvanella hat die Kellerei Melini wieder einen gefeierten Chianti Classico Riserva DOCG geschaffen. Und das zu einem Preis, der sich sehen lassen kann. Der reinsortige Sangiovese beeindruckt durch sein komplexes und nuancenreiches Aromenspiel. Ein vollmundiger Rotwein mit warmem, genussvollem Finale und gutem Alterungspotential.

13,40 €

Inhalt: 0.75l (17,87 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.

WissenswertesWissenswertes: 
Der Weinberg La Selvanella, absolute Spitzenlage des Chianti Cassico! Mit seiner Höhenlage schmückt La Selvanella seit vielen Jahrzehnten das prestigeträchtige Etikett dieses Chianti Classico Riserva DOCG. Mit dem Jahrgang 1969 sorgte La Selvanella als erstes Lagengewächs in der Kategorie Chianti für Furore. Fortsetzung folgt: Mit dem Jahrgang 2016 als Spitzenjahrgang in der Toscana.

Die Sangiovese Rebe ist die meist angebaute Traubensorte in Italien. Der Name ist angeblich eine Abkürzung von "sangue di Giove" (dt. Blut des Jupiter). Das Potential dieser roten Trauben reicht vom einfachen Alltagswein bis hin zum Spitzengewächs. Genauso fächert sich die Aromenvielfalt von Frucht über Würze bis hin zu Veilchen.

 
Anbau: 
50 Hektar Weinberg Selvanella. in den Hügeln der Gemeinde Radda. Spitzenlage im Chianti Classico aufgrund der Bodenbeschaffenheit und der südwestlichen Ausrichtung.
Höhenlage: 400m ü.M.
Anbaumethode: Guyot-System mit Kordon-Zapfenschnitt. 
Boden: 
Trocken, vornehmlich kalk- und tonhaltig.
 
Traubensorte: 
Sangiovese grosso 100%.
 
HerstellverfahrenHerstellverfahren: 
Handlese von nur gesunden, reifen Trauben ab Mitte Oktober. Diese absolvieren die traditionelle 20-tägige, von fein abgestimmten Umpumpzyklen begleitete Maischung. Alkoholischen Gärung und malolaktischen Säureumwandlung. Der Selvanella reift 30 Monate in großen Fässern aus französischer Eiche. Dann nochmals 12 Monate in der Flasche. Erst danach wird der Chianti Riserva zum Verkauf freigegeben.
 
FarbeFarbe: 
Dunkles Rubinrot. 
Bukett: 
Vielschichtig und komplex. Nuancen von reifen roten Früchten. Schön verschmolzen mit würzigen Andeutungen von Vanille, Zimt und Leder. 
Geschmack: 
Trocken, vollmundig, warm und angenehm. Besticht durch elegante Aromen von gerösteten Mandeln und feine Vanillenoten. Nachhaltig, mit geschliffenen Tanninen.
 
Lagerung: 
La Selvanella DOCG kann noch etliche Jahre nach der Weinlese reifen.  
Serviertemperatur: 
Servieren Sie den Chianti Classico bei Raumtemperatur 18-19°C.
 
ServiervorschlagServiervorschlag: 
Der Chianti Classico La Selvanella DOCG passt besonders gut zu rotem Fleisch und zu Wild. Auch ein Riserva zu reifem Käse oder einfach zum Genießen.
 
Steckbrief:
Alkoholgehalt: 14,50 % Volumen
Säure: 5,60 g/l
Restzucker: 2,90 g/l
Produktion
(0,75 Liter):
 
50.000 Flaschen
Verschluß: Naturkork
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,75 Liter
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Gesamtextrakt: 29 g/l
Hersteller: Melini S.p.A, 53036 Poggibonsi (SI), Prodotto in Italia
Jahrgang 2016 
Duemilavini 2021: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini 
Doctor Wine 2021: 96 Punkte 
Falstaff 2021: 90 Punkte
Jahrgang 2015
Gambero Rosso 2021: Gambero Rosso 2 Gläser 
Duemilavini 2020: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini 
Doctor Wine 2020: 95 Punkte
Jahrgang 2014
Gambero Rosso 2019: Gambero Rosso 2 Gläser 
Duemilavini 2019: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini 
Doctor Wine 2019: 93 Punkte
Sehr rund im Geschmack 
Ich hab mir den Wein aufgrund der positiven Bewertungen geholt. Noch nie habe ich einen derart abgerundeten Wein mit einem so ausgewogenen Geschmack getrunken. Der typische Geschmack der Sangiovese Traube kommt hier klar zur Geltung. Der Wein ist ohne Ecken und Kanten, doch leider auch ohne Besonderheiten. Somit fehlt mir an ihm das gewisse Etwas.  
verfasst von J. Brandl am 2013-03-29 19:34:10 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Nein 
Durchschnittlich 
Sterne
 
Toller Wein!! 
Ein wirklich wunderbarer abgerundeter Wein. Für diesen Preis bekommt man nicht so schnell so einen gelungenen Wein. Nur zu empfehlen. 
verfasst von Massimo Pruna am 2009-10-12 18:03:56 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Mein lieblings Chianti 
Ein sehr schöner Wein! Mit einem wunderschönen Finale im Mund! 
verfasst von christian am 2007-06-18 09:44:59 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Zu günstig 
Die Bewertung mit drei Gläsern entspricht wirklich der guten Qualität dieses Weines! Allerdings verfehlt der Wein das richtige Preissegment. Ein Wein dieser Qualität gehört, meiner festen Überzeugung nach, gewiss nicht in die Preisklasse für Vieltrinker. 
verfasst am 2007-05-22 11:44:56 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Schlecht 
Sterne
 
topp 
ein fein ziselierter chianti, der sein geld allemal wert ist. luft tut ihm gut 
verfasst von gerhard am 2007-02-25 18:26:54 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Ein sehr feiner Chianti ! 
Ich habe den Wein aufgrund der Bewertung aus dem Gambero Rosso bestellt und habe den (Blind-)Kauf nicht bereut. In diesem Preissegment ein absolut empfehlenswerter Chianti ! 
verfasst von Stefan Kempf am 2006-05-01 17:12:44 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Einfach Klasse! 
Unheimlich viel Wein für diesen Preis. Da kann ich nur sagen: Forget La Massa und Co. 
verfasst von Frank Gebhardt am 2006-03-27 21:56:06 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Genuß 
ein chianti der mich wirklich überrascht hat, kompliment nur zu empfehlen 
verfasst von Liebhart Helmut am 2004-11-02 16:11:30 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Gut 
Sterne
 
Knaller! 
Wahrscheinlich einer des besten Chianti Cl. Ris., die ich jemals getrunken habe. In der Toskana, selbst in unmittelbarer Nähe zu Melini - kein Direktverkauf - zu diesem Preis nicht zu kriegen (jüngst getestet). Vom Gambero Rosso 2003 mit zwei roten Gläsern sogar unterbewertet. 
verfasst von Armin Cavada am 2004-07-07 12:52:48 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Hinweis: Wir überprüfen Kundenbewertungen vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben oder genutzt haben.
 
Melini
Die Kellerei Melini in Gaggiano liegt im Herzen des Chianti Classico an der Straße, die von Poggibonsi nach Castellina führt. Zwischen 1970 und 1974 wurde an das Stammhaus eine moderne Kellerei auf vier Ebenen umweltgerecht in den Hügel hinein angebaut. Die wahren Dimensionen sind so von außen nicht zu erkennen. Aber sie ermöglichen die sog. Cru-Technik. Mit dem Cru-Prinzip kann die Vinifikation der Sangiovese Trauben aus jedem einzelnen Weinberg getrennt erfolgen.

Melini besitzt heute im Chianti insgesamt 554 Hektar Land. Davon werden 136 Hektar für den Weinanbau genutzt, verteilt auf 5 Weingüter. In San Gimignano verfügt Melini über eine 2. Kellerei für die Vinifikation und Lagerung des Vernaccia.

Auch heute nimmt das Weingut in mehrfacher Hinsicht eine Ausnahmestellung im Classico Gebiet ein. Seit jeher experimentiert und investiert man in die Verbesserung und Weiterentwicklung der eigenen Produktion für Rotwein. Herausragend die Erfindung der bauchigen Korbflasche, des Fiasco, der die Verbreitung des Chianti weltweit ermöglichte.

Doch die Zeiten der Bastflaschen sind längst vorbei. Hochwertige Ausstattungen, der Ausbau in Barriques und die vermehrte Betonung auf Sangiovese-Reben haben dem Wein Chianti Classico DOC und Riserva DOCG zu Rang und Namen verholfen. Dabei haben die bekannten Einzellagen wie der Chianti Classico Riserva Vigneti Selvanella DOCG, Vigneti Granaio und Vigneti Terrarossa Riserva regelrechten Sammlerobjekt Status.

"Die heute in der Denomination Gallo Nero gefertigten Weine von Melini gehören wohl zu den international bekanntesten Chianti-Labels. Sie glänzen nicht nur mit lobenswerter Ausführung, sondern auch mit Persönlichkeit. Und können mitunter zu absoluter Höchstform auflaufen."(Gambero Rosso)


Steckbrief

Gründung:
1705
Standort:
Poggibonsi
Besitzer/Präsident:
Gruppo Italiano Vini
Önologe:
Alessandro Zanette
Weinberge:
136 ha darunter die Einzellagen Selvanella, Granaio und Terrarossa
Produzierte Flaschen:
1.500.000
Die Geschichte des Weinhauses Melini bei Gaggiano in der Toskana verkörpert zu einem nicht unbedeutenden Teil die Geschichte des Chianti. Die Florentiner Familie Melini aus dem Val di Sieve gründete im Jahre 1705 das gleichnamige Weinhaus unter dem Zeichen der drei Welfensterne und der drei Granatäpfel. Der rote Tafelwein aus dem Gebiet hieß damals „Vermiglio“. 11 Jahre später unterzeichnete der Großherzog De Medici ein Dokument, das das Ursprungsgebiet des Chianti festlegte.

Erst 155 Jahre später erfand der geniale Laborel Melini zusammen mit seinem Freund, dem Glastechniker Paolo Carrai, den Fiasco Melini. Die bauchige Bastflasche, die dem Chianti zum weltweiten Siegeszug verhalf.

Zuvor wurde der Wein im Fass verkauft und hatte ständig Haltbarkeitsprobleme. Dank des aus temperiertem Glas gefertigten Fiasco war der Wein nun ohne Probleme über den Seeweg transportfähig. Er hielt dem Flaschendruck stand und konnte mit einem Korken auch absolut luftdicht verschlossen werden.

Für diesen Beitrag zur Verbreitung des Chianti in den Auslandsmärkten verlieh die Handelskammer von Florenz Laborel Melini eine Goldmedaille. Die Auszeichnung aus dem Jahr 1877 war die Basis für den Welterfolg des Weinhauses. Von Anfang an investierten die Inhaber in die Weiterentwicklung der eigenen Produkte. So war es auch der erste Betrieb in der Toskana, der Rotweine aus Einzellagen von selektierten Sangiovese, Merlot und Cabernet Trauben der allerbesten Parzellen kelterte.

Nach mehreren Besitzerwechseln gehört die Cantina Melini heute zum Konzern Gruppo Italiano Vini. Ihre Präsenz in über 50 Ländern zeugt von großer internationaler Ausrichtung und Anerkennung!

Steckbrief

Gründung:
1705
Standort:
Poggibonsi
Besitzer/Präsident:
Gruppo Italiano Vini
Önologe:
Alessandro Zanette
Weinberge:
136 ha darunter die Einzellagen Selvanella, Granaio und Terrarossa
Produzierte Flaschen:
1.500.000
  • melini
  • melini
  • melini
  • melini
  • melini
  • melini
  • melini

Steckbrief

Gründung:
1705
Standort:
Poggibonsi
Besitzer/Präsident:
Gruppo Italiano Vini
Önologe:
Alessandro Zanette
Weinberge:
136 ha darunter die Einzellagen Selvanella, Granaio und Terrarossa
Produzierte Flaschen:
1.500.000
 

Wird oft zusammen gekauft:

 
 
Chiaretto Valtenesi Sant Emiliano DOC
Pratello 
Chiaretto Valtenesi Sant Emiliano DOC 2021
9,60 €* (12,80 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Marsala Fine semi-secco I.P. DOP
Carlo Pellegrino 
Marsala Fine semi-secco I.P. DOP
7,95 €* (10,60 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Goldmuskateller Südtirol DOC
St. Pauls 
Goldmuskateller Südtirol DOC 2021
10,90 €* (14,53 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.