Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: [email protected]
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Napolini


Weine (7)                  Auszeichnungen
 
Zurück
 
Clara Vinea Grechetto Colli Martani DOC
 
 
 [1]

Napolini 
Clara Vinea Grechetto Colli Martani DOC 2022


Art.Nr. 7302 

Feinsinniger Duft, der an frische Blumen und Früchte denken lässt. Dicht und voll am Gaumen, der samtig umgarnt wird. Im Nachklang zeigt sich eine zarte Bittermandel.
8,50 €
Inhalt: 0.75l (11,33 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.

 
Anbau: 
Weinberg der Kellerei Napolini, ca. 450 m ü.d.M. mit östlicher Ausrichtung. 
Boden: 
Lehmhaltige Böden.
 
Traubensorte: 
Grechetto di Todi (50%) und Grechetto di Orvieto (50%).
 
HerstellverfahrenHerstellverfahren: 
Auslese der besten Trauben, Ernte erfolgt von Hand, weiches Pressverfahren, Gärung bei kontrollierter Temperatur von 18-20°C, es folgt eine Flaschenreife für knapp 5 Monate.
 
FarbeFarbe: 
Intensives Strohgelb. 
Bukett: 
Feines Aroma, Duft nach weißen Blumen und frischen Früchten begleitet von einer leicht bitteren, sehr charakteristischen Note im Hintergrund. 
Geschmack: 
Trocken, vollmundig, intensiv und samtig mit eine feinen Abgang nach leichter Bittermandel.
 
Lagerung: 
Soll jung getrunken und an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort aufbewahrt werden. 
Serviertemperatur: 
Kühl bei 10-12°C servieren.
 
ServiervorschlagServiervorschlag: 
Passt am besten als Aperitif sowie zu Fisch und hellem Fleisch; auch zu Gemüsespeisen und Weichkäse mittlerer Ausreifung ein Genuss.
 
Steckbrief

Grechetto Napolini

Alkoholgehalt: 13,00 % Volumen
Verschluß: Diamkorken
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,750 Liter
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Hersteller: Napolini di Scattini Tiziana, 06036 Montefalco (PG), Prodotto in Italia

Jahrgang 2022 noch nicht ausgezeichnet. 

Jahrgang 2021 nicht ausgezeichnet. 

Jahrgang 2020 nicht ausgezeichnet. 
Mein Lieblingsweißwein 
 
verfasst von Trusted-Shops-User am 2022-12-20 17:30:59 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Hinweis: Wir überprüfen Kundenbewertungen vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben oder genutzt haben.
 
Napolini
Der Kellerei Napolini umfasst heute knapp 20 Hektar Weinberge und 4,5 Hektar Olivenhaine. 450 m ü.d.M. finden sowohl die Olivenbäume wie auch die in dieser Gegend vorwiegend angebauten Weinreben Sagrantino, Sangiovese und Montepulciano auf den lehmhaltigen Böden ein ideales Habitat.


Die Qualitätsdenken beginnt bereits im Weinberg - ausdünnen sowie eine sorgfältige Pflege der Weinberge sind selbstverständlich. In der Kellerei warten auf die sorgfältig von Hand gelesenen Trauben moderne Edelstahlbehälter, Eichenfässer slawischer und französischer Herkunft und eine moderne Abfüllanlage. Besonderen Wert legen die Gründer Matteo und Clara Napolini zusammen mit Ihrem Sohn Mario auf die Herstellung authentischer und sortentypischer Weine. Während die Eltern unermüdlich die Weinberge pflegen, die sie vor knapp 40 Jahren erworben haben, kümmert sich ihr Sohn Mario, gelernter Enologe, um die Arbeit in der Kellerei. Sehr weiche und harmonische Weine mit einem absolut interessanten Preis-Leistungsverhältnis sind das Ergebnis einer etwas späteren Weinlese kombiniert mit den Vorteilen eines Familienbetriebes. Mario beginnt schon jetzt, sein Wissen und seine Erfahrung an seine Kinder weiterzugeben, die die Kellerei eines Tages weiterführen sollen.

Der bekannteste Wein von Napolini ist ohne Zweifel der Sagrantino, der zu 100% aus der gleichnamigen Rebsorte gewonnen wird, gefolgt vom Rosso di Montefalco, ein Cüveè aus Sangiovese, Sagrantino, Merlot und Montepulciano.
Steckbrief
Gründung:
1956
Standort:
Montefalco
Besitzer/Präsident:
Mario Napolini
Önologe:
Mario Napolini
Weinberge:
20 ha im Zentrum von Montefalco
Produzierte Flaschen:
70.000
Der landwirtschaftliche Betrieb Napolini liegt absolut zentral in der Produktionszone des Montefalco. Der Weinanbau in dieser Region blickt auf eine fast 1000-jährige Geschichte zurück. Dies belegt eine handschriftliche Urkunde aus dem Jahre 1088, die in der Abtei S.Maria in Turrita gefunden wurde.

Auch in der Familie Napolini hat der Weinbau Tradition. Schon vor 5 Generationen beschäftigte sich die Familie mit der Herstellung von Wein, wie Belege aus dem Jahre 1870 beweisen. Viele Jahre war der Weinanbau nur eine Nebenbeschäftigung; erst im Jahre 1956 gründeten Matteo und Clara Napolini die Kellerei und erwarben in den 60iger Jahren die heute noch in Familienbesitz befindlichen Weinberge. Zunächst wurde der Wein offen verkauft, erst im Jahr 2000 begann man mit der professionellen Abfüllung und Vermarktung.

Während Mario Napolini als Enologe sich heute um die Herstellung der Weine kümmert, arbeiten die Eltern noch im Weinberg. Gemeinsam verfolgt die ganze Familie das Ziel, typische Qualitätsweine aus einheimischen Rebsorten herzustellen.
Steckbrief
Gründung:
1956
Standort:
Montefalco
Besitzer/Präsident:
Mario Napolini
Önologe:
Mario Napolini
Weinberge:
20 ha im Zentrum von Montefalco
Produzierte Flaschen:
70.000
  • napolini
  • napolini
  • napolini
  • napolini
  • napolini
  • napolini
  • napolini
  • napolini
Steckbrief
Gründung:
1956
Standort:
Montefalco
Besitzer/Präsident:
Mario Napolini
Önologe:
Mario Napolini
Weinberge:
20 ha im Zentrum von Montefalco
Produzierte Flaschen:
70.000
 
Wird oft zusammen gekauft: 
 
Rosso di Montefalco DOC
Napolini 
Rosso di Montefalco DOC 2020
8,50 €* (11,33 €/l)
Ausverkauft

 
Piani di Tufara Moscato di Trani DOC 0,5l
Rivera 
Piani di Tufara Moscato di Trani DOC 0,5l 2018
11,90 €* (23,80 €/l)
Ausverkauft

 
Stoan Südtirol Weiss DOC
Tramin 
Stoan Südtirol Weiss DOC 2022
27,30 €* (36,40 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.