Televino

Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: [email protected]
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Lenotti


Weine (34)                  Auszeichnungen
 
Zurück
 
Costa Regale Valpolicella Classico Superiore Ripasso DOC
 
 
 [3]

Lenotti 
Costa Regale Valpolicella Classico Superiore Ripasso DOC 2019


Art.Nr. 1056 

Ein Valpolicella Classico Superiore Ripasso DOC, der Spaß macht: Intensiv, weinig, würzig, körperreich. Auch Luca Maroni bescheinigt dem Costa Regale von Lenotti einen vollen Körper mit ausgewogener Balance. Ein Genuss für alle Liebhaber kräftiger Rotweine, die aber gleichzeitig harmonisch und weich sind mit wenig Säure. Streng limitierte Abfüllung!

11,90 €

Inhalt: 0.75l (15,87 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.

WissenswertesWissenswertes: 
Die einen bezeichnen es als Trick, die anderen als uralte Tradition. Und viele betiteln den Ripasso als Amarone für Arme. Jedenfalls stand dahinter die Idee, die relativ einfachen Valpolicella Weine mit der Amarone Maische einer 2. Gärung zu unterziehen. Die Amarone Maische enthält noch genügend Zucker, so dass die Hefen nochmals aktiv werden konnten. So entstand der Ripasso als ein auf Amaroneschalen nachvergorener Valpolicella. Bis heute wird dieses Verfahren beibehalten. Das Ergebnis: Der Ripasso ist deutlich kräftiger und alkoholreicher als der einfache Valpolicella. Und er hat ein bisschen was von der Beerenauslese des Amarone. Und er kostet deutlich weniger als dieser.
 
Anbau: 
Klassisches Valpolicella-Gebiet nördlich von Verona. Hügelgebiet der Gemeinden Negrar, Valgatara und Fuman.
Anbausystem: traditionelle Spaliermethode. 
Boden: 
Ton- und kalkhaltige Böden glazialen und alluvialen Ursprungs.
 
Traubensorte: 
Corvina 70%, Rondinella 25% und Molinara 5%.
 
HerstellverfahrenHerstellverfahren: 
Die ausgelesenen roten Trauben werden leicht gepresst. Anschliessend erfolgt eine 6-8 Tage lange Fermentation mit Schalenkontakt unter ständiger Temperaturkontrolle. Für 3 Monate lagert der Rotwein zunächst in thermoklimatisierten Edelstahlbehältern. Im Januar/Februar wird der Valpolicella nach der "Ripasso" Methode auf den Amarone-Schalen ein 2. Mal vergoren. Schließlich reift der Valpolicella Ripasso mindestens 1 Jahr in Eichenholzfässern bis zur Abfüllung.
 
FarbeFarbe: 
Intensives Rubinrot, das zu Granatrot neigt. 
Bukett: 
Fülliger und körperreicher Duft mit intensiven Fruchtnoten von roten Beeren. Ein Hauch von Schokolade und Gewürzaromen. 
Geschmack: 
Trocken, voll, körperreich und samtig. Erinnert an die Hölzer, in denen der Ripasso reift. Die ihn aber auch milder werden lassen.
 
Lagerung: 
Der Valpolicella Ripasso DOC kann noch bis zu 4-5 Jahre nach der Weinlese reifen. 
Serviertemperatur: 
Servieren Sie den Rotwein bei Raumtemperatur 18-19°C.
 
ServiervorschlagServiervorschlag: 
Wir empfehlen den Costa Regale besonders zu deftigen Gerichten. Ein Valpolicella zu Braten, gegrilltem Fleisch, Wild und reifem Käse.
 
Steckbrief:
Alkoholgehalt: 14,50 % Volumen
Säure: 5,30 g/l
Restzucker: 9,30 g/l
Produktion
(0,75 Liter):
 
50.000 Flaschen
Verschluß: Nomacorc Green
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,75 Liter
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Sulfit: 96 mg/l
Gesamtextrakt: 29 g/l
Hersteller: Cantine Lenotti, Via Santa Cristina, 1, 37011 Bardolino (VR), Prodotto in Italia.

Jahrgang 2019 noch nicht ausgezeichnet. 
Jahrgang 2018 
Luca Maroni 2022: 94 Punkte

Jahrgang 2017 nicht ausgezeichnet. 
Exzellent 
hab ihn grad eben aufgemacht. Ein vollaromatischer Wein mit selbstbewusstem Finish. Die Tannine erinnern an Kräuter und geben dem Wein eine besondere Note. Ein Wein, den man sich ab und zu gönnen sollte. 
verfasst von JB am 2013-02-11 21:40:07 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Nein 
Sehr gut 
Sterne
 
Toller Wein 
Ein Wein, den wir auch im Sommer genießen, nicht zu schwer und doch einen vollmundiger Geschmack. 
verfasst von Staehle am 2012-07-15 19:43:57 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Volltreffer, ein Wein wie ich ihn mag ! 
Sonnenaufgang in den Weinbergen,der Tau verdampft und es liegt ein Geruch von Heu und Kräutern in der Luft ... Ein sehr weicher körperreicher aber geradliniger Wein. Hat genug Kraft ( braucht ne 3/4 Stunde zum atmen) auch für schwerere Gerichte. Bin mal gespannt wie der sich entwickelt  
verfasst von Thorben Pastler am 2004-02-01 16:37:36 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Hinweis: Wir überprüfen Kundenbewertungen vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben oder genutzt haben.
 
Lenotti
Die Cantine Lenotti befindet sich im Veneto in der berühmten Weingemeinde Bardolino. Lenotti ist ein echter Familienbetrieb. Vater Giancarlo kümmert sich als Önologe um die Weinbereitung. Mutter Marina ist für den Verkauf in Italien zuständig. Sohn Claudio Lenotti ist für den internationalen Handel verantwortlich.

Die hohen Investitionen der letzten Jahre und Jahrzehnte haben sich für das Weingut ausbezahlt! Die Cantine Lenotti in Bardolino ist fast komplett mit Inoxcontainern ausgestattet. Ein Material, das einwandfreie Hygiene und Sterilität garantiert. Nicht nur deswegen erhielt das Weingut ein Qualitätszertifikat, das als Qualitätssicherungssystem weltweit anerkannt ist. Gärung bei niedrigen Temperaturen, temperaturgesteuerte Lagerung und kalte Abfüllung sind bei Weinen von diesem Weingut aus Bardolino eine Selbstverständlichkeit.

Ein besonderes innovatives Verarbeitungsverfahren konnte zudem zur Senkung des Schwefeleinsatzes beisteuern. Es liefert darüber hinaus in Punkto Reinheit, Struktur und Haltbarkeit sensationelle Ergebnisse. Sowohl im Bereich Rotwein als auch für den Weisswein.

Die privilegierten Weingärten der Cantine Lenotti haben den Erfolg der Qualitätsweine auch international beflügelt. Im beeindruckenden Barriquekeller in Bardolino reifen der berühmte Rosso Amarone DOC Classico. Auch der Spitzenrotwein Massimo IGT wird hier verfeinert. Nicht zu vergessen die edlen Rosso Valpolicella DOC Classico Superiore Ripasso sowie Cabernet Sauvignon DOC Garda und der Rotwein Bardolino Le Olle DOCG.

Leider konnte die letzten beiden Jahre pandemiebedingt der legendäre Lenotti Open Day für unsere Kunden nicht stattfinden. Hier konnten die Besucher die Weinentstehung nicht nur mitverfolgen, sondern diesen auch wirklich erleben und genießen. Und es wunderte sich niemand mehr über die Dauerspitzenplätze 2er Lenotti Weine in unserer Bestsellerliste. Rosso Passo Veneto IGT und der Weißwein Colle dei Tigli Bianco del Veneto IGT.

Steckbrief

Gründung:
1906
Standort:
Bardolino
Besitzer/Präsident:
Familie Lenotti
Önologe:
Giancarlo Lenotti
Weinberge:
105 ha
Produzierte Flaschen:
1.500.000
Bereits 1906 erschien im Zusammenhang mit der Herstellung des Bardolino Classico der Name LENOTTI auf einer Weinkarte aus jener Zeit. Damals verkaufte das Unternehmen aus Venetien ausschließlich offenen Wein in Zisternen und Korbflaschen. In der Folgezeit gelang es der Kellerei, sich auf die Erzeugung von Qualitätsweinen zu spezialisieren. Die heimischen Trauben wurden zu Wein verarbeitet und offen an die zahlreichen lokalen Abfüller geliefert.

Seit fast 40 Jahren verkauft das Weingut die Gesamtproduktion ausschließlich in 0,75 Liter Flaschen. Die breitere Produktpalette sowie ein kontinuierlicher Wachstumsprozeß führten in dieser Zeit zu einer Etablierung der Weine des Gardasees im In- und Auslandsmarkt.

Zahlreiche Umbauten begleiten diesen Wachstumsprozess bis heute. 1981 wurde der Weinkeller von Grund auf renoviert und neu gestaltet. In weiteren Bauphasen wurde die Betriebsfläche immer wieder vergrößert, zuletzt 2011. Weitere Vergrößerungen und Modernisierungen sind bereits geplant.

Auch hinsichtlich der bebauten Rebflächen befindet sich Lenotti im Veneto auf Wachstumspfad. Es gelang, auserwählte und renommierte Weinberge in Venetien hinzuzukaufen und die Produktpalette zu vervollkommnen. Und so immer wieder Weine mit bestem Preis-Leistungsverhältnis zu kreieren. Vom den typischen Classico DOC Etiketten des Gardasees über Spezialitäten wie den Massimo IGT bis hin zu den Spitzenprodukten Amarone und Recioto DOC.

Steckbrief

Gründung:
1906
Standort:
Bardolino
Besitzer/Präsident:
Familie Lenotti
Önologe:
Giancarlo Lenotti
Weinberge:
105 ha
Produzierte Flaschen:
1.500.000
  • lenotti
  • lenotti
  • lenotti
  • lenotti
  • lenotti
  • lenotti
  • lenotti
  • lenotti

Steckbrief

Gründung:
1906
Standort:
Bardolino
Besitzer/Präsident:
Familie Lenotti
Önologe:
Giancarlo Lenotti
Weinberge:
105 ha
Produzierte Flaschen:
1.500.000
 

Wird oft zusammen gekauft:

 
 
Grappa Affinata Le Giare Amarone 0,7l
Marzadro 
Grappa Affinata Le Giare Amarone 0,7l
37,90 €* (54,14 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Lugana 010 DOC
Bulgarini 
Lugana 010 DOC 2021
12,50 €* (16,67 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Selida Südtirol Gewürztraminer DOC
Tramin 
Selida Südtirol Gewürztraminer DOC 2021
13,20 €* (17,60 €/l)
Ausverkauft