Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: info@televino.de
Televino Italiens Weine (er)leben
Erweiterte Suche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Monte del Fra


Weine (8)         die Kellerei         Auszeichnungen
 
Zurück
 
Amarone della Valpolicella Classico Scarnocchio DOCG
 
 Monte del Fra

Amarone della Valpolicella Classico Scarnocchio DOCG 2012


Art.Nr. 1169

Eleganter Amarone aus dem Hause Monte del Frá. Trotz seiner Opulenz ist ihm eine besondere Feingliedrigkeit zu Eigen, die das Erkunden der komplexen Aromenstruktur zu einem Genuss für alle Sinne macht.

39,80 €

Inhalt: 0.75l (53,07 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Wissenswertes
Lena di Mezzo in ein Landgut, eingebettet in einem terrassenförmig angelegten Weinberg von 17,80 Hektar im Herzen von Fumane, einer bezaubernden Hügellandschaft, die eine maximale Ausgewogenheit zwischen Terroir und autochthonen Trauben ermöglichen. Eine wahre veronesische Hochzeit.
 
Anbau / Boden
Weinberg des Landgutes Lena di Mezzo mit 17,8 ha; Höhenlage: 250-350m ü.d.M.; Pergola-Erziehung mit einem Ertrag von 12000 kg/ha. Durch die Pergola-Erziehung erhalten die Trauben eine perfekte Ausrichtung zur Sonne. / Ton- und kalkhaltig
 
Traubensorte
Corvina Veronese und Corvinone 80%, Rondinella 20%
 
Herstellverfahren
Die Trauben werden in der zweiten Dekade im Oktober geerntet, nachdem sie bereits an der Pflanze ein wenig eingeschrumpelt sind. Diese Traubentrocknung wird in temperatur- und feuchtigkeitskontrollierten Räumen (Fruttaio) fortgesetzt. Die geschrumpelten Trauben werden, abhängig vom Jahrgang, Ende Januar oder Anfang Februar sanft gepresst. Es folgt eine Fermentation in kleinen Stahltanks, unter regelmäßigem Bewegen der Schalen, damit die Farbe und die charakteristischen Aromen der Trauben in den Saft übergehen. Damit werden aber nicht nur die Farbe und der charakteristische Duft optimal erhalten, sondern es entwickeln sich auch die natürlichen Hefen der Trauben besser. Anschließend an die malolaktische Gärung in Stahlfass, kommen 90 Prozent des Weins mindestens für 24 Monate in Eichenfässer von 30 Hektoliter und 10 Prozent in Barriquefässer. Anschließend muss er noch mindestens 8 Monate auf der Flasche reifen, bevor der Verkauf beginnt.
 
Farbe / Bukett / Geschmack
Tiefes rubinrot mit granatroten Noten. / Intensiv und komplex, florale Noten und Aromen von reifen Früchte: Weinbrandkirsche, Amarena-Kirschen, Zwetschgen, Lakritze und Leder. Abgerundet wird das Duftspektakel mit würzigen Pfeffer- und Zimtnoten und einem Hauch von frischem Unterholz. / Außergewöhnlich elegant, sehr komplex, harmonisch und samtig, mit sehr viel Tiefe und einem ausgeprägten, wuchtigen Körper.
 
Lagerung / Serviertemperatur
Dieser Wein kann noch viele Jahre nach der Abfüllung gelagert werden, wobei er in zunehmendem Alter noch runder und harmonischer wird. / Bei 16-18°C servieren
 
Serviervorschlag:
Eignet sich sehr gut zu Brasato oder geschmortem Wild, mit sehr reifen, würzigen Käse. Der Amarone begleitet aber auch rohen Thunfisch, Sushi und thailändische, vietnamesische und indische Gerichte bestens. Und nicht zuletzt ist der Amarone ein wunderbarer Meditationswein.
 
Steckbrief:
Alkohol: 15,50 % Volumen
Säure: 5,80 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Verschluß: Naturkork
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,75l
Zutaten: Enthält Sulfite
Hersteller: Az. Agr. Monte del Frà s.s., Strada Custoza, 35, 37066 Sommacampagna (VR)
Jahrgang 2012:
Duemilavini 2018: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini

Jahrgang 2011 noch nicht bewertet

Jahrgang 2010 noch nicht bewertet
Es wurde noch keine Bewertung abgegeben