Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: info@televino.de
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Fontana Candida


Weine (8)                  Auszeichnungen
 
Sortien: 
    
 
Art-Nr.TypBezeichnungJahrgangKellereiAuszeichnungenAktionPreis €/Fl.
BestellenMerken
6802
 
Frascati Terre dei Grifi DOC   (1)2021Fontana Candida
5,25 €*
(7,00 €/l)
6804
 
Vigneto Santa Teresa Frascati Superiore DOCG2021Fontana Candida5,90 €*
(7,87 €/l)
6805
 
Siroe Rosso Lazio IGT   (2)2020Fontana Candida
5,50 €*
(7,33 €/l)
6806
 
Togale Merlot Lazio IGT   (1)2019Fontana Candida
4,90 €*
(6,53 €/l)
6808
 
Kron Merlot Lazio IGT2015Fontana Candida13,50 €*
(18,00 €/l)
6809
 
Luna Mater Frascati Superiore Riserva DOCG2018Fontana Candida14,90 €*
(19,87 €/l)
6812
 
Roma Bianco DOC   (1)2020Fontana Candida
6,90 €*
(9,20 €/l)
6814
 
Roma Rosso DOC2019Fontana Candida
5,52 €*
(7,36 €/l)
-20%
6,90 €*
(9,20 €/l)
 
Fontana Candida
Fontana Candida verfügt über zwei Betriebsstätten: Die eigentliche Kellereianlage befindet sich in Frascati, die Abfüllkellerei liegt in Monteporzio Catone. Alljährlich werden während der Leseperiode Trauben von mehr als 200 Weinbauern angeliefert, mit denen die Kellerei schon lange eng zusammenarbeitet. Daran hat auch die Übernahme durch die Gruppo Italiano Vini nichts geändert.

Das Produktionsgebiet Frascati DOC umfasst die Gemeinden Frascati, Grottaferrata, Monte Porzio Catone, Teile der Gemeinde Roms und Montecomprati. Hier befinden sich in besten Lagen die Weinberge der Casa Fontana Candida. Und hier gedeihen die typischen Reben der Region Latium: Malvasia Bianca di Candia, Malvasia del Lazio und der autochthone Cesanese, aber auch internationale Sorten wie Merlot und Trebbiano.

Seit mehr als 60 Jahren ist Fontana Candida unumstritten die treibende Kraft hinter dem internationalen Siegeszug des Frascati. Neben den begünstigten Lagen ist diese Spitzenposition auch der fachlichen Kompetenz des Önologen Mauro Merz zu verdanken. Unter seiner Regie zahlte sich bei den Weißweinen die Fokussierung auf Malvasia Varietäten aus. Die Cuvées, die auf Malvasia di Candia Aromatica und Malvasia Puntinata del Latio basieren, finden sich regelmäßig in den Hitlisten der Weinkritiker. Dies gilt für Frascati Terre dei Grifi DOC genauso wie für den Superiore Vigneto Santas Teresa DOCG oder den Superiore Luna Mater Riserva DOCG.

Bei den Rotweinen überzeugen zwei 100%ige Merlot: Togale Merlot Lazio IGT und die Auslese Kron Merlot Lazio IGT, ein ausgesprochener Klassiker seiner Rebsorte. Mit etwas Syrah gemischt zeigt der Siroe Rosso Lazio IGT sich als Alltagswein mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Von ausgesuchten Weinbergen im Süden der italienischen Hauptstadt stammt die Roma-Linie. Sowohl der Weißwein Roma Bianco DOC als auch der Rotwein Roma Rosso DOC verkörpern perfekt das moderne Lebensgefühl dieser geschichtsträchtigen Stadt. Und begleiten besonders gut Gerichte der mediterranen Küche. Typische Italiener eben, und dazu noch preiswert!

Steckbrief

Gründung:
1958
Standort:
Frascati
Besitzer/Präsident:
Gruppo Italiano Vini
Önologe:
Mauro Merz
Weinberge:
221 ha
Produzierte Flaschen:
720.000
Lange als Familienbetrieb geführt, wurde die Kellerei Fontana Candida 1958 in eine Gesellschaft umgewandelt. Als Firmensitz fungiert ein Gutshaus auf dem gleichnamigen Hügel. Mehrere Schriften beweisen, dass sich hier einst eine imposante römische Villa erhob, möglicherweise im Besitz des Dichters Horaz. Bei dieser Villa liefen viele aus dem Monte Porzio kommende Wasserleitungen zusammen. Die Bezeichnung Fontana Candida könnte sich daher von der Farbe des Wassers ableiten, als weißer, reiner Brunnen.

Das Weingut befindet sich im Gemeindegebiet von Monte Porzio Catone. Nachweislich wurde hier schon lange vor Christi Geburt Wein angebaut. Dabei treffen die Reben auf ein besonders begünstigtes Terroir. Die Weinberge befinden sich auf einer Höhe zwischen 200 und 400m und sind vulkanischen Ursprungs. Die Vulkanasche hat tiefe Sandböden hervorgebracht, die wasserdurchlässig, reich an Kalium und mit wenig Stickstoff versorgt sind.

Der Name Frascati ist zwar seit den 60ern in aller Welt ein Begriff, vielfach aber steht er auch für einfache Massenweine. Dass man den Frascati Fontana Candida heute gleich auf den ersten Blick erkennt, ist das Verdienst von Giovanna Orta. Die Adlige aus dem Piemont entwarf in den späten 1950er Jahren eine glasklare Flasche, die durch ihre gedrungene Form auffällt.

Erst im letzten Jahrzehnt hat die Genossenschaft Fontana Candida bewiesen, was möglich ist. Sie wurde zum berühmtesten und renommiertesten Hüter der Tradition des berühmten „Papstweines" und weltweit zum Inbegriff des Frascatis schlechthin.

Dazu hat sicherlich das finanzielle Engagement der Gruppo Italiano Vini beigetragen. Und nicht zuletzt Mauro Merz, Önologe im Hause seit 2001. Auch ihm ist die Aufwertung des Frascati Weins zu verdanken. Mit der Besinnung auf die einheimische Rebsorte Malvasia ist es gelungen, den Weißwein Frascati wieder als typischen und geschätzten Vertreter des Terroirs der Region Latium zu positionieren.










Steckbrief

Gründung:
1958
Standort:
Frascati
Besitzer/Präsident:
Gruppo Italiano Vini
Önologe:
Mauro Merz
Weinberge:
221 ha
Produzierte Flaschen:
720.000
  • fontana_candida
  • fontana_candida
  • fontana_candida
  • fontana_candida
  • fontana_candida

Steckbrief

Gründung:
1958
Standort:
Frascati
Besitzer/Präsident:
Gruppo Italiano Vini
Önologe:
Mauro Merz
Weinberge:
221 ha
Produzierte Flaschen:
720.000