Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: info@televino.de
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Musita


Weine (12)                  Auszeichnungen
 
 
Art-Nr.TypBezeichnungJahrgangKellereiAuszeichnungenAktionPreis €/Fl.
BestellenMerken
6202
 
Rayan Chardonnay Terre Siciliane IGP2021Musita
6,30 €*
(8,40 €/l)
6203
 
Karima Grillo Sicilia DOC2021Musita
6,30 €*
(8,40 €/l)
6204
 
Farah Catarratto - Pinot Grigio Terre Siciliane IGP2021Musita
6,30 €*
(8,40 €/l)
6207
 
Rabah Nero d'Avola Sicilia DOC2021Musita
6,30 €*
(8,40 €/l)
6208
 
Amal Syrah Terre Siciliane IGP2021Musita
6,30 €*
(8,40 €/l)
6209
 
Tariq Merlot Terre Siciliane IGP2021Musita
6,30 €*
(8,40 €/l)
6211
 
Organicus Grillo Biologico Sicilia DOC2021Musita
6,50 €*
(8,67 €/l)
6213
 
Organicum Nero d'Avola Biologico Sicilia DOC2020Musita6,50 €*
(8,67 €/l)
finito
6223
 
Regieterre Salemi Bianco IGT2021Musita
9,90 €*
(13,20 €/l)
6225
 
Regieterre Rosso Terre Siciliane IGT2020Musita
9,90 €*
(13,20 €/l)
6231
 
Passocalcara Bianco Sicilia DOC2018Musita
10,90 €*
(14,53 €/l)
6233
 
Passocalcara Rosso Riserva Sicilia DOC2017Musita
13,90 €*
(18,53 €/l)
finito
 
Musita
Ein Hügel im Westen Siziliens nahe der Kleinstadt Salemi in der Provinz Trapani bestimmt bis heute maßgeblich die Geschicke der Kellerei Musita. Dieser von den Arabern "Musita" genannte Hügel liegt etwa 500m über dem Meeresspiegel. Die hier herrschenden pedoklimatischen Bedingungen ermöglichen das Wachstum bester Trauben mit hohem Qualitätspotential.

Musita ist bis heute eine familiengeführte Kellerei. Leiter ist Gaetano Ardagna unterstützt von einem Önologen-Team und seinem Neffen Vito Armato. Dabei entwickelte die Cantina ein Qualitätsmanagement mit ökologischer Nachhaltigkeit als Maxime. Biologische Bodenbewirtschaftung wird konsequent eingehalten. Auch das Projekt "Partner in the Vineyard" ist auf Nachhaltigkeit angelegt. Vertragswinzer, die Trauben anliefern, werden von den Experten der Kellerei in allen Belangen ständig unterstützt.

Das Ziel: Aus jedem Weinberg unter Berücksichtigung von Boden- und Klimabeschaffenheit das Beste herauszuholen. Laufende Bodenanalysen, kleine Wetterstationen und die besonders schonende Vinifizierung garantieren terroirtypische Weine modernster Ausprägung. Dabei setzen die Ardagnas hauptsächlich auf die autochthonen Rebsorten Siziliens Cataratto, Grillo und Nero d´Avola. Aber auch internationale Reben wie Syrah, Merlot und Chardonnay wachsen hier.

Die Weine der Linie Teste di Moro wurden als Hommage an die maurischen Wurzelnder Kellerei Musita ebenfalls mit aus dem arabischen stammenden Namen versehen. Rayan, Karima, Farah, Rabah Amal und Tariq sollen die Quintessenz jedes Etiketts versinnbildlichen. Bei der Regieterre Linie führt der Boden Regie und die Passocalcare Weine profitieren von den kalkhaltigen Böden der Weingärten.

Und es versteht sich für die Cantina von selbst, auch Weine mit Bio Zertifizierung zu keltern. Die Vorzeigereben von Sizilien Grillo und Nero d'Avola zeigen auch in der Organicum Linie das Potential des Hügelgebiets um Salemi. Und schaffen es zum kleinen Preis, für sizilianische Momente zu sorgen.



Steckbrief

Gründung:
2011
Standort:
91018 Salemi
Besitzer/Präsident:
Familie Ardagna
Önologe:
Carmela Ardagna, Filippo Di Giovanna
Weinberge:
50 ha
Produzierte Flaschen:
500.000
5 Generationen, 1 Hügel in den Bergen der Provinz Trapani, eine Geschichte voller Höhen und Tiefen mit einem Happy-End! So könnte man die Kellerei – Story der Familie Ardagna auf dem Weingut Musita beschreiben.

Begonnen hat alles Ende des 19. Jahrhunderts. Ignazio Ardagna pflanzte die ersten Weinstöcke auf dem Hügel Musita. Dieser liegt in der Gemarkung der Gemeinde Salemi im Westen Siziliens. Salemi, obwohl bis heute eine kleine Gemeinde, hat eine wechselvolle Geschichte durchlebt. Schauplatz von Kriegen, 1860 zur "Hauptstadt Italiens" ausgerufen und 1968 von einem Erdbeben heimgesucht. Und immer wieder der Einfluss arabischer Invasoren. Die Araber waren es auch, die dem malerischen und äußerst fruchtbaren Hügel den Namen Musita gaben.

Es gelang Ignazio Ardagna, seine Weinleidenschaft auf die künftigen Generationen zu übertragen. Sie kultivierten ihren Weinberg und verkauften das Lesegut an andere Weingüter. 1970 ein tiefer Einschnitt. 12 Bauern aus der Umgebung gründeten eine Genossenschaft und bauten einen Weinkeller auf "seinem Hügel". Konflikte waren vorprogrammiert.

Mitte der 90er Jahre konnte die Familie Ardagna dann genau diesen Weinkeller erwerben. Sie renovierte, modernisierte und investierte. die Geburtsstunde des Weinguts Musita. Heute, in der 5. Generation, agiert das Weingut erfolgreicher denn je. Die rund 50ha eigene Weinberge sind mit Catarratto, Grillo, Chardonnay, Syrah, und vor allem mit Nero d'Avola bestockt. Ca. eine halbe Million verkaufte Flaschen beweisen das Wachstumspotential der sizilianischen Kellerei. Ein echtes Happy-End.

Steckbrief

Gründung:
2011
Standort:
91018 Salemi
Besitzer/Präsident:
Familie Ardagna
Önologe:
Carmela Ardagna, Filippo Di Giovanna
Weinberge:
50 ha
Produzierte Flaschen:
500.000
  • musita
  • musita
  • musita
  • musita

Steckbrief

Gründung:
2011
Standort:
91018 Salemi
Besitzer/Präsident:
Familie Ardagna
Önologe:
Carmela Ardagna, Filippo Di Giovanna
Weinberge:
50 ha
Produzierte Flaschen:
500.000