Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: info@televino.de
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Le Manzane


Weine (7)                  Auszeichnungen
 
Sortien: 
     
 
Art-Nr.TypBezeichnungJahrgangKellereiAuszeichnungenAktionPreis €/Fl.
BestellenMerken
1332
 
Roseo Spumante Rose Brut   (1)Le Manzane8,50 €*
(11,33 €/l)
1336
 
Prosecco Valdobbiadene DOCG Extra DryLe Manzane10,50 €*
(14,00 €/l)
1337
 
Prosecco Valdobbiadene DOCG BrutLe Manzane10,50 €*
(14,00 €/l)
1338
 
Prosecco Valdobbiadene DOCG 20.10 Extra Dry Millesimo2021Le Manzane
11,50 €*
(15,33 €/l)
1339
 
Springo Prosecco Conegliano Millesimato Dry DOCG2021Le Manzane
11,90 €*
(15,87 €/l)
1340
 
Springo Blue Prosecco Conegliano Millesimato Brut DOCG2021Le Manzane
11,90 €*
(15,87 €/l)
1342
 
Prosecco Valdobbiadene DOCG 20.10 Brut Millesimo2021Le Manzane
11,50 €*
(15,33 €/l)
 
Le Manzane
Die Kellerei Le Manzane ist ein Familienbetrieb und umfasst ungefähr 40 ha Weinberge im hügeligen Gebiet zwischen Tarzo und Conegliano. Ernesto Balbinot, Besitzer des Weingutes, vinifiziert seinen Prosecco ausschließlich aus Trauben der eigenen Weinberge. Mit modernster Technologie, aber immer im Einvernehmen mit der Natur, entstehen so Weine und Prosecco von außergewöhnlicher Qualität. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen belegen dies eindrucksvoll.

Steckbrief

Gründung:
1984
Standort:
San Pietro di Feletto (TV)
Besitzer/Präsident:
Ernesto Balbinot
Önologe:
Massimo Mestriner
Weinberge:
75 ha + 15 ha in Pacht
Produzierte Flaschen:
1.500.000
Die Wurzeln dieser relativ jungen Kellerei gehen in das Jahr 1984 zurück. Der landwirtschaftliche Betrieb, der unter dem Namen Az Agr. La Vigna firmierte, begann mit dem Anbau und der Vinifizierung von Prosecco-Trauben. Der Prosecco wurde jedoch nicht abgefüllt, sondern an namhafte Abfüller in der Region offen verkauft. Über viele Jahre wurden Erfahrungen und Know-How sowohl im Weinberg wie auch in der Kellerei gesammelt und die Qualität ständig verbessert.

1997 begann Ernesto Balbinot die Kellerei mit modernster Technik auszustatten und änderte den Namen der Kellerei in „Le Manzane“ (lokale Bezeichnung für das hügelige Gebiet zwischen den Ortschaften Tarzo und Conegliano). Mit modernster Technik wie thermischer Weinbereitung, thermogeregelter Lagerung und automatisierter Flaschenabfüllung begann Ernesto seinen Traum von der eigenen Abfüllung und vom Vertrieb unter eigenem Namen zu verwirklichen.

Steckbrief

Gründung:
1984
Standort:
San Pietro di Feletto (TV)
Besitzer/Präsident:
Ernesto Balbinot
Önologe:
Massimo Mestriner
Weinberge:
75 ha + 15 ha in Pacht
Produzierte Flaschen:
1.500.000
  • le_manzane

Steckbrief

Gründung:
1984
Standort:
San Pietro di Feletto (TV)
Besitzer/Präsident:
Ernesto Balbinot
Önologe:
Massimo Mestriner
Weinberge:
75 ha + 15 ha in Pacht
Produzierte Flaschen:
1.500.000