Televino

Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: [email protected]
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Massolino


Weine (8)                  Auszeichnungen
 
Zurück
 
2 Gläser Gambero Rosso
Barolo DOCG
 
 
 [1]

Massolino 
Barolo DOCG 2017


Art.Nr. 4104 

Mit dem Klassiker Barolo DOCG ist dem Weingut Massolino ein in der Weinkritiker-Welt vielbeachteter Wurf gelungen! Ein tiefgründiger, nuancenreicher Duft trifft auf reichhaltige, saftige Frucht. Ein traditioneller, ausgesprochen elegant strukturierten Barolo wie aus dem Bilderbuch. Mit viel Körper, aber nicht zu schwer. Trocken, aber wunderbar trinkig.

29,90 €

Inhalt: 0.75l (39,87 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.

WissenswertesWissenswertes: 
Namensgebend für den Barolo ist die gleichnamige Gemeinde in der Weinregion Piemont. Diese Bezeichnung wurde erstmalig um 1730 urkundlich erwähnt. Heute ist die Vinifizierung von Barolo Varietäten an strenge Produktionsbestimmungen geknüpft. Nur 11 Gemeinden rund um die Ortschaft Barolo als Anbaugebiete, limitierter Hektarertrag und Nebbiolo als einzig zugelassene Rebsorte. Zusätzlich wird dem Winzer ein Minimum an Lagerzeit und Reifezeit im Holzfass vorgeschrieben.
Seit 2010 gibt es für den Barolo einen DOCG Status. Auch aufgrund dieses garantierten Herkunftslabels war der Siegeszug des Barolo nicht mehr aufzuhalten. Und nicht nur in Italien gilt Barolo als "König der Weine und Wein der Könige"!
 
Anbau: 
Weinberg mit 5,4 ha in Serralunga d’Alba. Höhenlage 330-360m ü.M. Erziehungsform: Guyot. Alter der Weinstöcke: 4-35 Jahre. 
Boden: 
Vorwiegend kalkig.
 
Traubensorte: 
Nebbiolo 100%.
 
HerstellverfahrenHerstellverfahren: 
Anbau und Bepflanzungsdichte erfolgen nach dem traditionellen Guyot-System mit 5.000 bis 6.000 Weinstöcken pro Hektar. Lese der Nebbiolo Trauben von Hand in der zweiten Oktoberhälfte. Traditionelle Barolo Bereitung mit Fermentation und Maischezeit von etwa 15 Tagen bei Temperaturen von 31-33°C. Der Rotwein wird dann mindestens 30 Monate in großen Eichenfässern ausgebaut. Schließlich reift der Barolo etwas mehr als 1 Jahr auf der Flasche in den dunklen und kühlen Lagerräumen von Massolini. Jahresproduktion: ca. 38000 Flaschen.
 
FarbeFarbe: 
Granatrot mit typischen baroloroten Reflexen. 
Bukett: 
Breit gefächertes Duftspektrum. Von blumig über fruchtig bis hin zu würzig. Von Rosenblüten über Kirschen bis hin zu Lakritze.  
Geschmack: 
Saftig leichte Beerennote mit ausdrucksstarken Tanninen und ganz zarter Säure. Körperreich und gut strukturiert.
 
Lagerung: 
Dieser Barolo kann noch ohne Probleme gelagert werden. Dabei wird er in zunehmendem Alter noch runder und harmonischer.  
Serviertemperatur: 
Servieren Sie den Rotwein bei Raumtemperatur 18-19°C. Den Barolo mindestens eine Stunde vor dem Genuss dekantieren.
 
ServiervorschlagServiervorschlag: 
Der Barolo Classico DOCG passt wunderbar zu rotem Fleisch und Wild. Eigentlich ein Rotwein zu den meisten reichhaltigen und gut gewürzten Gerichten.
 
Steckbrief:
Alkoholgehalt: 14,50 % Volumen
Säure: 5,96 g/l
Restzucker: 0,50 g/l
Produktion
(0,75 Liter):
 
70.000 Flaschen
Verschluß: Naturkork
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,75 Liter
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Sulfit: 77 mg/l
Gesamtextrakt: 29 g/l
Ph-Wert: 3.59
Hersteller: Az. Agr. Vigna Rionda S.S., di Massolino F.lli, I-12050 Serralunga d' Alba (CN), Prodotto in Italia
Jahrgang 2017
Gambero Rosso 2022: Gambero Rosso 2 Gläser 
I Vini di Veronelli 2022: 90 Punkte 
Duemilavini 2022: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini 
Parker 2021: 92 Punkte 
Doctor Wine 2022: 91 Punkte 
Antonio Galloni 2021: 92 Punkte
Jahrgang 2016
Gambero Rosso 2021: Gambero Rosso 2 rote Gläser 
I Vini di Veronelli 2021: 91 Punkte 
Duemilavini 2021: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini 
Winespectator 2020: 95 Punkte 
Doctor Wine 2021: 92 Punkte 
Falstaff 2021: 90 Punkte
Jahrgang 2015
Gambero Rosso 2020: Gambero Rosso 2 Gläser 
Merum 2019:  Merum Herz 
I Vini di Veronelli 2020: 91 Punkte 
Duemilavini 2020: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini 
James Suckling 2019:  93 Punkte
This wine is highly recommended to all true wine lovers! 
It's pure, full-bodied ruby-red wine with amazing aromas of wild berries, plum and mineral notes. Great and unforgettable wine experience and price for this wine is more than fair here!  
verfasst von V. Nimerovskyi am 2012-12-14 20:22:20 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Hinweis: Wir überprüfen Kundenbewertungen vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben oder genutzt haben.
 
Massolino
Die historische Azienda Agricola der Familie Massolino liegt im Schatten der Burg von Serralunga Alba. Die nach Süden und Südwesten ausgerichteten, auch "Söri" genannten Ländereien der Kellerei gehören zu den privilegiertesten Lagen der Langhe. Sie bieten das ideale Habitat für die anspruchsvollen Nebbiolo-Reben. Diese bevorzugen karge, mergelige Böden, steile Hänge und viel Sonne, was aber gleichzeitig eine langsame Traubenreifung begünstigt.

Die Massolinos bewirtschaften 42 ha Weinberge mit den klassischen Rebsorten des Piemont Dolcetto, Barbera und Nebbiolo. Roberto und Franco Massolino, die Urenkel des Kellereigründers, leiten heute das Familienunternehmen. Ihr ganzer Stolz sind eine Kellerei, die trotz Modernisierungsmaßnahmen im historischen Herrenhaus mitten im Ortskern untergebracht ist. Ein unterirdischer Weinkeller, der die idealen Bedingungen für die lange Reifezeit der edlen Tropfen bietet. Und ganz besonders die legendären Einzellagen Vigna Rionda Riserva, Vigna Parafada und Vigna Margheria, die weit über die Grenzen des Piemont hinaus Berühmtheit erlangten.

Das Angebot an Wein ist breit gefächert mit dem eindeutigen Fokus auf Barbera und Barolo Etiketten. Die Weinkritiker feiern regelmäßig den Dolcetto DOC, den Barbera d'Alba DOC Gisep und natürlich die Barolo Varietäten mit den exponierten Einzellagen und der Vigna Rionda DOCG Riserva. Trotz aller Erfolge bleibt die Azienda Agricola Massolini auch in der 4. Generation sich selbst treu. Ihre Philosophie: Zwischen den Reben, den Hügeln der Langhe und den Winzern existiert eine tiefe Verbundenheit, eine durch die Vertrautheit mit den Weinbergen gefestigte Affinität. So produziert das Unternehmen Weine mit einzigartiger Typizität. Hier harmonieren Stil, Fülle, Kraft, Gerbstoffintensität und Abgang. Für viele Weinliebhaber ein "must have"!

Steckbrief

Gründung:
1896
Standort:
Serralunga Alba
Besitzer/Präsident:
Brüder Massolino
Önologe:
Franco und Roberto Massolino, Giovanni Angeli
Weinberge:
42 ha
Produzierte Flaschen:
310.000
Die Geschichte der Familie Massolini ist mit der Geschichte des Ortes genauso eng verbunden wie mit der Geschichte der Nebbiolo-Trauben und damit der Geschichte des Barolo. 1896 gründet Giovanni das Unternehmen, ein umtriebiger, innovativer und kreativer Mann. Er hat viel für sein Dorf und dessen Umgebung geleistet wie z.B. den elektrischen Strom nach Serralunga gebracht. Für ihn kam auch die gesamte Bandbreite möglicher landwirtschaftlicher Erzeugnisse in der Langhe in Betracht.

Zwar waren die Massolinis bereits 1896 produktiv tätig, beschäftigen sich aber erst in den 30er-Jahren intensiv und ausschließlich mit dem Weinbau. Giuseppe und Angela, die Kinder von Giovanni, erwarben beste Weinberge in der Umgebung und gehörten zu den Gründungsmitgliedern der Genossenschaft zum Schutz des Barolo und des Barbaresco. Drei der 6 Kinder von Giuseppe traten in die Fußstapfen ihres Vaters. Sie wurden Eigentümer der 3 DOCG Einzellagen Margheria, Parafada und Vigna Rionda Riserva und legten damit den Grundstock für den einzigartigen Aufstieg der Kellerei. Parallel zu der Erweiterung der Anbaufläche erfolgte die Erweiterung der baulichen Gegebenheiten in der Kellerei.

Bis heute können die Massolinis stolz darauf sein, dass trotz der umfangreichen Umbaumaßnahmen sie an ihrem Standort im historischen Ortskern festgehalten haben. Die alte Struktur des Herrenhauses blieb unverändert. Dies war nur möglich, weil praktisch jede Vergrößerung unterirdisch stattfand; ein Glücksfall für die Barriques und ihren Inhalt!

Die Urenkel des Gründers, Franco und Roberto Massolini, arbeiten seit den 90er-Jahren in der Kellerei als Önologen mit. In ihrer Arbeit verbindet sich die Erfahrung von 4 Generationen einer Familie mit den Ambitionen von modernen Winemakers. Auch sie zeigen das tiefe Verständnis für das Zusammenwirken von Terroir, Tradition, Typizität und die Liebe zum eigenen Land. Auch sie haben Massolini zu dem gemacht, was es heute ist: Eine Barolo-Kellerei der 1.Liga!

Steckbrief

Gründung:
1896
Standort:
Serralunga Alba
Besitzer/Präsident:
Brüder Massolino
Önologe:
Franco und Roberto Massolino, Giovanni Angeli
Weinberge:
42 ha
Produzierte Flaschen:
310.000
  • massolino
  • massolino
  • massolino
  • massolino
  • massolino
  • massolino
  • massolino
  • massolino

Steckbrief

Gründung:
1896
Standort:
Serralunga Alba
Besitzer/Präsident:
Brüder Massolino
Önologe:
Franco und Roberto Massolino, Giovanni Angeli
Weinberge:
42 ha
Produzierte Flaschen:
310.000
 

Wird oft zusammen gekauft:

 
 
Primitivo 17 Gioia del Colle DOC (Bio)
Polvanera 
Primitivo 17 Gioia del Colle DOC (Bio) 2017
24,95 €* (33,27 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Primitivo Puglia IGT (Bio)
Polvanera 
Primitivo Puglia IGT (Bio) 2020
9,50 €* (12,67 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Costa di Rose Sangiovese Rose DOC
Umberto Cesari 
Costa di Rose Sangiovese Rose DOC 2021
11,90 €* (15,87 €/l)
Ausverkauft