Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: info@televino.de
Televino Italiens Weine (er)leben
Erweiterte Suche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 
 
Schriftzug sardus_pater 

Historie

 
Historie sardus_pater

Die Cantina Sardus Pater wurde im Jahre 1949 auf der im Südwesten Sardiniens gelegenen kleinen Insel Sant´Antioco gegründet. Viele Kleinbauern legten ihr gesamtes aus der Tradition gewachsenes Know How unter die Schirmherrschaft von Sardus Pater, wörtlich übersetzt der Vater der Sarden. Sardus Pater war ein Gott phönizisch-punischer Prägung, den die Karthager nach Sardinien brachten, der den Niedergang der Punier überlebte und auch während der römischen Besatzungszeit seine Geltung behielt. Der bärtige Gott trägt eine Tunika und eine Keule oder Lanze und ist auf römischen Münzen dargestellt, die hier gefunden wurden. Jede Flasche, jedes Etikett und auch das Logo der Cantina Sardus Pater trägt die Münze mit dem Antlitz der berühmten sardischen Gottheit - eine Hommage an Geschichte und Tradition der Insel.

Die Kellerei Sardus Pater hat sich vor allem der Pflege der alteingesessenen Rebsorten Sardiniens verschrieben, ganz besonders dem Carignano. Die im Schnitt über 80 Jahre alten Rebbestände sind eine echte Seltenheit und können bis zu 150 Jahre alt werden. Hier wächst das Lesegut für einen außergewöhnlichen Wein, weil die Rebstöcke immer ein wenig „leiden“ unter Hunger, Durst, Hitze und Wind. Gerade dadurch aber sind sie besonders resistent und liefern Weintrauben mit einem wahren Konzentrat an Aromen; die Basis für edle Weine mit großem Potential.