Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: info@televino.de
Televino Italiens Weine (er)leben
Erweiterte Suche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Querciarossa


Weine (3)         die Kellerei         Auszeichnungen
 
Die Fattoria Querciarossa ist das jüngste Projekt der Familie Baroncini. Das herrliche Anwesen umfasst 18 ha Weinberge, einige Bauernhäuser und eine herrschaftliche Villa. Bewohnt und genutzt wurde das Anwesen schon in der Antike zur Zeit der Etrusker und der Römer – das Grab des berühmten Schützen Rinaldone sowie zahlreiche weitere Ausgrabungen belegen dies eindrucksvoll.

Die Kellerei wird von Bruna Baroncini geführt. Unter ihrem Know-How gedeihen die Trauben und es entstehen Weine unter optimalen Bedingungen. Mit großer Hingabe für ihre Arbeit gibt Bruna ihre Liebe für das Land an Freunde und Kunden weiter; zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennungen aus dem In- und Ausland verdeutlichen dies.
Im Jahre 1489 begann in San Gimignano Antonio Bastiano Baroncini, reicher Guts- und Landbesitzer, den Wein Vernaccia herzustellen. Die Tochter Apollonia hielt sich treugemäß an diese Tradition der Weinherstellung. Sie heiratete Michele Pesciolini, der aus einer der mächtigen, mit den "Medici" verwandten Adelsfamilien von San Gimignano stammte. Apollonia brachte so ihrer Familie ein noch größeres Ansehen und versetzte sie in die Lage, ihren Landbesitz zu erweitern.

Inzwischen sind über 500 Jahre vergangen. Aber noch heute produzieren Signora Bruna Baroncini als direkte Nachfahren des Gründers ihre Weine auf ihrem neu erstandenen Weingut "Fattoria Querciarossa" nach alter Tradition, so als wollten sie beweisen, dass die Zeit althergebrachten Traditionen nichts anhaben kann.
Gründung:
1997
Standort:
Magliano
Besitzer/Präsident:
Bruna Baroncini
Önologe:
Nicola Berti und Ottaviano Vaccaro
Weinberge:
18 ha
Produzierte Flaschen:
180.000